24.01.06 18:28 Uhr
 137
 

Kabul: Sieben Talibankämpfer aus Gefängnis entflohen

Sieben Männer konnten aus dem Kabuler Gefängnis Pul-i-Charkhi ausbrechen, berichtete ein Beamter des afghanischen Justizministeriums. Die radikal-islamischen Rebellen verbrachten teilweise bereits bis zu zwei Jahre im Gefängnis.

Das Militärgefängnis gilt als ein schwer gesichertes Unterbringungsgebäude. Die Flucht gelang während des Besuchstages am letzten Sonntag. Wegen des rätselhaften Verschwindens der sieben Männer wurden zehn Wärter festgenommen.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Taliban, Kabul
Quelle: www.rhein-main.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2006 21:20 Uhr von betacx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was nützt da die schwere Sicherung? wenn wohl die zehn Wärter mit den sieben Ausbrechern unter einer Decke stecken?!?
Kommentar ansehen
29.01.2006 22:59 Uhr von Stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach 7 Gefangene weg, 10 neue sind jetzt da, das ist ein Gewinn von 3.......

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?