24.01.06 17:06 Uhr
 385
 

Liv Kristine tritt vor der Bundesligapartie Stuttgart - Bremen auf

Am 08.02.2006 wird Liv Kristine im Rahmen des Spitzenspiels der Fußball-Bundesliga zwischen dem VfB Stuttgart und dem SV Werder Bremen im Stuttgarter Gottlieb Daimler Stadion auftreten.

Auf ihrer Homepage wird die Sängerin außerdem ab Montag über die Titel ihrer neuen EP reden und Details verraten. An jedem Tag wird Liv Einzelheiten über einen anderen Song erzählen.

Die EP "Fake a Smile" wird am 27.02.2006 veröffentlicht. Am 03.03.2006 wird das Album "Enter my Religion" veröffentlicht. Eine Trackliste kann man bei der Quelle ansehen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bundesliga, Stuttgart, Bremen
Quelle: www.powermetal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2006 08:57 Uhr von flo82stgt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow. Toll. Super.

Wer ist die Frau? Muss ich die kennen?
Kommentar ansehen
26.01.2006 12:52 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1. Wer ist die Frau?
2. Ist ihr Auftritt bei einem Fußballspiel eine News wert?
3. Warum riecht der letzte Absatz der News so komisch nach Werbung?
Kommentar ansehen
26.01.2006 13:02 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pippin: Wenn du sie nicht kennst, dann ist das wirklich Pech- meine ich sogar ernst.
Da riecht gar nix nach Werbung, du brauchst nur die Quelle anklicken, dann dürfte heklärt sein, das der Autor ganz einfach in anderen Worten widergibt was dort steht.
;) Alles klar?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?