24.01.06 11:09 Uhr
 1.386
 

HNO-Ärzte warnen: Keine Erdnüsse für Kinder

Michael Jaumann, Vorsitzender des Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte, rät dazu, Kindern unter zehn Jahren keine Erdnüsse zum Naschen zu geben. Diese können sich leicht daran verschlucken.

95 % der Fremdkörper in Luftröhre und Bronchialbereich sind Erdnüsse. Der Husten, der nach ca. 30 Minuten aufhört, ist keine Entwarnung. Die Nuss richtet danach vor allem in der Lunge und den Bronchien großem Schaden an und das kann bis zur Lungenentzündung führen.


WebReporter: Engelchen_mit_B
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Arzt
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2006 11:30 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ergänzung: Erdnüsse sind auch deshalb problematisch, weil sie hochallergen sind. Das Dumme ist nur: Sie schmecken einfach geil...
Kommentar ansehen
24.01.2006 12:02 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
popcorn: ist auch hochbrisant was das verschlucken angeht.... sie sind zu leicht und werden zu leicht eingeatmet.....
Kommentar ansehen
24.01.2006 18:12 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und Lego´s, schmecken zwar nicht, finden sich aber auch in den Bronchien...
Kommentar ansehen
24.01.2006 19:21 Uhr von lukas.martini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...und wer ist und wer ist so dumm und schluckt Erdnüsse runter?...
Kommentar ansehen
24.01.2006 19:22 Uhr von lukas.martini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...als ich sechs war als ich sechs war hab ich auch scon Erdnüsse gegessen, und war halt nur nicht so Dumm und hab sie Eingeatmet!
Kommentar ansehen
25.01.2006 05:48 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da gibt es so viel: woran kinder sich verschlucken können. ob man da ausgerechnet auf erdnüsse verzichtet spielt denk ich keine rolle.
Kommentar ansehen
25.01.2006 11:10 Uhr von news_yoshii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nudeln: Als Alternative würde ich lecker Nudeln mit Erdnußpesto vorschlagen. :o)
Kommentar ansehen
25.01.2006 15:22 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lukas.martini: was hat das schlucken von erdnüssen mit dummheit zu tun?

ich schlucke sehr gerne erdnüsse.
bin ich jetzt dumm?
Kommentar ansehen
25.01.2006 18:36 Uhr von Anait_Willow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beknackt füttern wa unsere kinder also bis sie 10 jahre alt sind mit babybrei... vllt wird von den super hno-ärzten ja "kindernahrung" erfunden...babybrei is ja nu net ganz so nahrhaft. wobei...an breizeuchs kann man sich auch verschlucken O.o und vllt atmet man das ein und merkts nicht...is ja nur flüssig und nicht so kompakt wie eine erdnuss...

was erkennen wir da?? essen ist lebensgefährlich...Muttis und vatis in deutschen landen, merket euch: gebt euren kindern nichts zu essen, denn das kann tödlich sein.

und überhaupt....alle finden do darwin so toll, oder? ^^ wenn ich mich recht erinnere hat der die theorie der natürlichen selektion losgetreten... nur der starke (hier der kluge, der seine erdnuss isst und nicht einatmet..) überlebt...also...wer an einer erdnuss (!!!!) erstickt, war eh zu dumm zum leben.

wer ironie findet darf sie behalten -.-
Kommentar ansehen
26.01.2006 09:10 Uhr von tc_silber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der mag keine Nüsse: Vielleicht mag der HNO ja keine Erdnüsse oder ermag sie und hat ´ne Allergie!

Auf jeden Fall müssen dann auch M&M, Smarties etc. für Kinderunter 10 Jahren untersagt werden.Natürlich auch Erbsen (Nasen!) und Mais...

Noch einfacher wäre es sich um seine Kinder zu kümmern und ihnen richtig essen (kauen) beizubringen. Wenn dann doch mal eine Nuss daneben geht, muss man natürlich auf jeden Fall zum Arzt. - Aber: die liebe Gleigültigkeit! - Wenn´s Kind nicht mehr hustet muss ja alles wieder in Ordnung sein.
Kommentar ansehen
27.01.2006 22:47 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: ist auch so bei bonbons und bei lutscher, ist eine gefahr nicht nur bei kinder.
Kommentar ansehen
30.01.2006 09:02 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als ich die Überschrift las: dachte ich eher daran, dass sich die Kinder die Erdnüsse in die Nase stecken würden... ;-)
Kommentar ansehen
31.01.2006 11:10 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unter 10??? Ich kann verstehen, dass Kleinkinder unter drei jahren keine erdnüsse essen sollten... weil sie eben in der zeit alles Mögliche in den Mund nehmen und daran ersticken könne, aber ich kann mich noch gut erinner, als ich 5, 7 oder 8 war und ich sehr wohl in der Lage war Erdnüsse zu essen..

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?