23.01.06 20:08 Uhr
 270
 

Wikipedia künftig auch per Handy zu erreichen

Wie T-Online mitteilte, können Handy- und PDA-Nutzer künftig auf eine optimierte Handy-Version von Wikipedia zugreifen.

Unter mobil.t-online.de kann man die Online-Enzyklopädie erreichen.

Über die "Mobilen Surftipps" in der Rubrik "Ratgeber/Suche" können die Nutzer die Enzyklopädie erreichen, um Begriffe zu suchen, zu bearbeiten oder neu zu schreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Wikipedia
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2006 05:51 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich find ja, dass mobil surfen absoluter schwachsinn ist. teuer und nervig. mit einem handy sollte man telefonieren können. nicht mehr, nicht weniger.
Kommentar ansehen
25.01.2006 10:05 Uhr von betacx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin ich auch wowo was für ne news, ich bin auch per handy zu erreichen *G*, natürlich nicht bei "t-offline"

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?