23.01.06 20:08 Uhr
 271
 

Wikipedia künftig auch per Handy zu erreichen

Wie T-Online mitteilte, können Handy- und PDA-Nutzer künftig auf eine optimierte Handy-Version von Wikipedia zugreifen.

Unter mobil.t-online.de kann man die Online-Enzyklopädie erreichen.

Über die "Mobilen Surftipps" in der Rubrik "Ratgeber/Suche" können die Nutzer die Enzyklopädie erreichen, um Begriffe zu suchen, zu bearbeiten oder neu zu schreiben.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Wikipedia
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2006 05:51 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich find ja, dass mobil surfen absoluter schwachsinn ist. teuer und nervig. mit einem handy sollte man telefonieren können. nicht mehr, nicht weniger.
Kommentar ansehen
25.01.2006 10:05 Uhr von betacx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin ich auch wowo was für ne news, ich bin auch per handy zu erreichen *G*, natürlich nicht bei "t-offline"

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?