23.01.06 13:49 Uhr
 334
 

"The Da Vinci Code" ("Das Sakrileg") erstmals am 17. Mai in Cannes zu sehen

Zwei Tage vor seiner eigentlichen Weltpremiere (19. Mai 2006) dürfen sich die Filmgäste des Festivals in Cannes den Film "The Da Vinci Code" ("Das Sakrileg") ansehen. Der Streifen bildet den Auftakt des Filmfestes in Frankreich am 17. Mai.

Regisseur Ron Howard hat bislang 100 Millionen Dollar für den Streifen ausgegeben. Der Film glänzt mit einem Staraufgebot von Schauspielern, darunter Tom Hanks und Jean Reno.

Bislang konnte der Autor Dan Brown sein Buch mehr als 30 Millionen Mal verkaufen. Zuletzt hatte die katholische Kirche und Geschichtswissenschaftler gegen den Streifen Einspruch eingelegt (ssn berichtete), allerdings vergeblich.


WebReporter: FTD-Premium
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mai, Code
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?