23.01.06 13:29 Uhr
 1.875
 

Fußball: Amerikaner fahren eventuell mit einem 16-Jährigen zur WM

Freddy Adu, Amerikas jüngster Nationalspieler aller Zeiten, darf sich Hoffnungen machen, mit zur Weltmeisterschaft nach Deutschland zu reisen. Adu wurde zehn Minuten vor Ende der Partie Amerika gegen Kanada eingewechselt.

Der gebürtige Ghanaer hatte bereits mit 14 Jahren sein Debüt in der amerikanischen Major League Soccer.


WebReporter: grony
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Amerika
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2006 14:59 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viel wichtiger ist: Der hat ein Angebot von Inter Mailand abgelehnt!

Ist denke ich mal eine gute Entscheidung, denn der Druck der auf einen bei so einem Top Verein liegt kann einen in so einem Alter zerbrechen.
Man siehe Sebastian Deisler... der kam mit dem Druck auch irgendwann nicht mehr klar. Und da war er schon wesentlich älter.

Freddy Adu soll sich wirklich erstmal in den USA beweisen und sich langsam aufbauen. Ansonsten kann er mit 20 schon in Rente gehen weil er nen Nervenzusammenbruch kriegt oder so...
Kommentar ansehen
23.01.2006 15:30 Uhr von Stieges
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nerven: naja das kann man pauschal nicht sagen. Deisler stand deshalb unter Druck weil er Leistungsträger war und so etwas gibt es bei Inter zum Beispiel nicht.
Ich finde er sollte wirklich noch ein bis zwei Jahre drüben bleiben und dann nah Europa wechseln wenn er will denn hier ist der Fussball komplett unterschiedlich. höherklassig unterschiedlicher und eben gemischter weil jedes Land einen eigenen Charakter besitzt und die spielen eben einen eigenen Spielstil und da Europa so klein ist und die Spieler auch durch die Länder wandeln verändert sich ihr Stil
Kommentar ansehen
23.01.2006 15:41 Uhr von remoteschach.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amerika gegen Kanada: So ein Quatsch. Liegt Kanada plötzlich nicht mehr in Amerika? Brasilianer sind auch Amis.
Kommentar ansehen
23.01.2006 16:04 Uhr von BlackShade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pele war doch bei seiner ersten WM auch erst 17 Jahre alt, also ist das imo nichts sooo besonderes.
Kommentar ansehen
24.01.2006 00:47 Uhr von GumboWeizenkeim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Jemanden mit Pele zu vergleichen und auf der Basis dieses Vergleiches zu der Erkenntnis kommen dass das geleistete gar nichts sooo besonderes wäre ist schon allerhand.

"Ja ok, er hat das und das gemacht, aber das hat Pele ja auch, sooo besonders kanns ja ergo nicht sein"

Mal drüber nachdenken!
Kommentar ansehen
24.01.2006 17:15 Uhr von BlackShade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GumboWeizenkeim: das einzige was ich verglichen hab was das alter, da mir kein anderer spieler eingefallen ist, wobei es viele in dem alter gab die an einer wm teilgenommen haben...
vielleicht mal mitdenken, dann kommen solche missverständnisse auch nicht auf. ;)
Kommentar ansehen
27.01.2006 14:12 Uhr von Ruud
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja Das Problem bei diesem Adu ist, dass er von Gahna kam hatte er keine geburtsurkunde und so wusste niemand wie alt er wirklich ist. Man sagte deshalb einfach das er jetzt so alt ist. Eigendlich denke ich das mindestens 20 ist...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?