23.01.06 12:54 Uhr
 4.097
 

New York: "No Pants!"-Aktion - 160 Menschen in U-Bahn ließen die Hose runter

Zum fünften Mal fand in New York die alljährliche Aktion "No Pants!" statt. Laut dem Initiator Charlie Todd war es auch diesmal ein "voller Erfolg".

An der Linie 6 in der New Yorker U-Bahn ließen insgesamt 160 Menschen die Hose herunter. Darunter trugen sie allerdings Boxershorts.

Die Polizei nahm wegen "unangemessenen Benehmens" acht Menschen fest. Diese sind allerdings wieder auf freiem Fuß, aber ein Richter muss noch entscheiden, ob ein Prozess eröffnet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mensch, New York, Bahn, Aktion, U-Bahn, Hose
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Mond-Proben von Neil Armstrong werden versteigert
New York: Arzt eröffnet Feuer im Krankenhaus - Ex-Mitarbeiterin tot
New York: Schießerei in Krankenhaus - Eine Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2006 13:09 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ab wann benehme ich mich denn unagemessen?
Kommentar ansehen
23.01.2006 13:16 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: "Darunter trugen sie allerdings eine Boxershort."

shorts gibt es grundsätzlich nur in der mehrzahl (wie auch trousers, scissors, etc.), "eine boxershort" ist also völliger blödsinn. es sei denn du hast nur 1 hosenbein, dann könnte man es eventuell gelten lassen.
wenn du schon englische begriffe benutzt, dann benutze sie richtig. ansonsten empfehle ich dir auf deutsch umzusteigen:
"Darunter trugen sie allerdings eine Unterhose"
hätte es auch getan.

allerdings wäre
"Darunter trugen sie allerdings Boxershorts / Unterhosen."
erst wirklich richtig, denn ich kann mir kaum vorstellen, dass sich 160 menschen eine unterhose teilen.
Kommentar ansehen
23.01.2006 13:38 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist denn der Sinn der Aktion?
Spass?Chaos? Unterhaltung? Ne nette Geschichte? Das sind die Gründe lt. Quelle.

Aber mal ehrlich.. so verklemmt können doch (fast) nur Amis sein *g*
In Deutschland würde man solche Leute belächeln und weitergehen... oder einfach für blöd halten und sie ignorieren.
Kommentar ansehen
23.01.2006 14:58 Uhr von lukas.martini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Meinung... *g*: Meine Meinung ist: jens3001
Kommentar ansehen
23.01.2006 20:13 Uhr von akasumi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol? einhundersechzig menschen hatten boxershorts an? wirklich? waren das alles männer? war das abgesprochen?
unsinnige fragen!
aber lustig. danke.
~aka
Kommentar ansehen
24.01.2006 00:48 Uhr von bananasplit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein, nur Einer: Nur einer hatte eine Boxershorts an, die Anderen waren drunter nackt. Darum war es unangemessen...lol

@Phoebe: Sei doch nicht so pingelig...Wenn mans genau nimmt sind Boxershorts nur eine Art von Unterhose. Man könnte auch sagen drunter hatten sie allerdings Unterwäsche...

gruss bananasplit
Kommentar ansehen
24.01.2006 17:50 Uhr von Baltazaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool: Ich fände so ne Aktion nicht schlecht. Da hatten die menschen hinter den Überwachungskameras wenigstens mal was zu lachen...
Und außerdem, wenn die hier in deutschland sowas machen würden, währ ich sofort dabei...
Kommentar ansehen
29.01.2006 22:19 Uhr von Stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"voller Erfolg": Charlie Todd hatte also ein Erfolgserlebnis. Naja, wenn er sowas braucht, jeder das seine.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Mond-Proben von Neil Armstrong werden versteigert
New York: Arzt eröffnet Feuer im Krankenhaus - Ex-Mitarbeiterin tot
New York: Schießerei in Krankenhaus - Eine Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?