23.01.06 11:26 Uhr
 174
 

Russen werfen britischen Diplomaten Spionage vor

Vier britischen Diplomaten wird von russischer Seite Spionage vorgeworfen, dies berichtet der Fernsehsender Rossija.

Ein russischer Kontaktmann, der festgenommen wurde, soll gestanden haben, Daten über einen als Stein getarnten Speicherchip ausgetauscht zu haben.

Außerdem wird den Diplomaten vorgeworfen, sie würden Nicht-Regierungsorganisationen finanziell unterstützen. Alle Vorwürfe wurden von den Briten zurückgewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grony
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Spionage, Spion, Russe, Diplomat
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beraterin des US-Präsidenten, Ivanka Trump: "Ich halte mich raus aus Politik"
Ungarn: Viktor Orbán würdigt Hitler-Verbündeten als "Ausnahmestaatsmann"
London: Erstmals steht Frau an der Spitze der königlichen Leibwache

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mehr Anschläge durch Rechtsextremisten als durch Islamisten seit 2008
Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?