22.01.06 15:45 Uhr
 346
 

Berlin: 13-Jähriger nach einem Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Weinmeisterstraße in Berlin-Mitte wurde gestern gegen 17 Uhr 30 ein 13-Jähriger von einem grünen Renault erfasst und verletzt.

Der 46-jährige Fahrer hatte den Jungen beim Abbiegen an einer Fußgängerampel übersehen. Der 13-Jährige wurde wegen seinen schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.


WebReporter: piff paff puff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Verkehr, Verkehrsunfall
Quelle: www.berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2006 22:38 Uhr von rob1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
99 prozent der Autofahrer sind Verbrecher: Die meisten Autofahrer tun so, als ob schwächere Verkehrsteilnehmer nicht da wären. Wenn dann was passiert, werden sie nicht mal bestraft. Sie brauchen nur behaupten, es wäre ein Versehen gewesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?