22.01.06 15:51 Uhr
 838
 

Israel erwägt militärische Maßnahmen gegen den Iran

Der israelische Verteidigungsminister Schaul Mofas sagte, dass Israel nicht zulassen werde, dass der Iran eine Atombombe entwickelt.

Momentan sucht Israel noch nach einer diplomatischen Lösung. Falls diese nicht erzielt wird, würde Israel die militärische Lösung anwenden.

Der iranische Außenamtssprecher Hamid Resa Assefi bezeichnete unterdessen die für Februar angesetzte Dringlichkeitssitzung der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) als "nicht notwendig".


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Iran
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2006 16:02 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja klar: USrael darf ja auch alles was andere nicht dürfen...
hat ja die "weltpolizei" als schosshund..
würde mich nicht wundern wenn die ihre A-Bomben auf den iran abladen.. ganz egela ob es AUCH unschuldige trifft.. und das tut es sicher .. denn nicht alle iraner stehen hinter der politik ihrer "führer" .. man stelle sich vor das es deutschland wegen seiner politik so gehen würde.. und auswandern mal so auf die schnelle weil einem die politik im eigenen land nicht passt is ja auch nicht mal ebened so einfach... so werden dann wieder unschuldige männer kinder und frauen unter der kriegswut anderer leiden müssen.
klasse!
Kommentar ansehen
22.01.2006 16:16 Uhr von mr. elite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jerry Fletcher: Dein Vorschlag? Die Hände in den Schoss legen und warten bist der koranschwingede Iraner seine Drohung war macht und Israel mit seiner neuen Atombombe auslöschen will?

Iran hat mir seiner Androhung den Israelis den Krieg erklärt. Es ist nur legitim, das Israel sich dagegen wehrt. Der Aggressor ist der Iran und er hat die Folgen zu verantworten.
Kommentar ansehen
22.01.2006 16:57 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja klar, >Iran hat mir seiner Androhung den Israelis den Krieg erklärt. Es ist nur legitim, das Israel sich dagegen wehrt. Der Aggressor ist der Iran und er hat die Folgen zu verantworten.<
So eine blödsinnige Argumentation hätte noch nicht mal Bush hinbekommen.


Aber zum Thema, müssen diesmal die Israelis vorpreschen? US Image scheint versaut genug.
Kommentar ansehen
22.01.2006 17:05 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mr. elite: tja.. wenn alle so denken würden wie du .. dann hätten wir uns schon gegenseitig ausgerottet...

mr. elite <-- naja.. geistige elite scheints nicht zu sein ;-)
Kommentar ansehen
22.01.2006 17:31 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wie? Um den Iran anzugreifen, müsste Israel ein arabisches
Land überfliegen. Welcher sollte das zulassen?
Vielleicht durch CruiseMissles von den aus Deutschland
gekauften U-Booten.
Also ohne die Amis geht glaube gar nichts!
Kommentar ansehen
22.01.2006 17:39 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara: Israel wird das gleiche arabische Land überfliegen wie damals 1981, als sie den irakischen Reaktor bombardiert haben.

Wird noch am ehesten Jordanien sein.
Kommentar ansehen
22.01.2006 18:10 Uhr von mr. elite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jerry Fletcher: Deine persönlichen Beleidigungen machen dein Geschwafel auch nicht stichhaltiger. Du kannst ja Applaus geben, wenn die Mullas ihren Angriff auf den Westen starten. Möglicherweise hast du zu viel Fletchers Visionen gesehen. Bei den gab es ja auch überall Verschwörungen. LOL

@ Gringe Commander

„es ist doch jedem dieser kleinen länder klar, das man die atombombe nur zur abschreckung gegen us-invasionen nutzen kann, aber nie zum angriff auf andere länder.“

Gibt es für die These irgendwelche Beweise? Iran droht die Auslöschung eines Staates an und baut an der Atombombe. Das spricht schon mal gegen deine These.

„sondern garantiert vom iranischen nachbarn russland oder china,“

Gerade die beiden Länder, die jede Aktion im UN-Sicherheitsrat verhindert haben? Gerade Russland, die enorme Geschäfte mit dem Iran machen?
Das glaubst auch nur du.

„uch in den iran einmarschieren“

Ich verstehe auch gar nicht, warum man in ein Land einmarschieren muss, um es in die Knie zu zwingen. Infrastruktur aus der Luft zerstören. Den Rest erledigt dann ein unzufriedenes Volk, das gerne wieder fließend Wasser und Strom hätte.

@ usambara

„Vielleicht durch CruiseMissles von den aus Deutschland
gekauften U-Booten.“

Die Israelis haben vor ca. einem Jahr große Mengen an Bunker Bustern von den USA gekauft. An militärischen Potenzial eines Luftschlages, sollte es nicht scheitern. Der Flug in den Iran geht auch sehr schnell.
Kommentar ansehen
22.01.2006 18:15 Uhr von mk23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vieleicht haben wir ja glück und die machen: sich gegenseitig mit atombomben oder sonst was platt dan ist da unten wenigstens ruhe .
ich kann diese ganzen schwachsinnigen nicht mehr ertragen seit tausenden jahren der gleiche scheiß "du pinkelst mir ans bein ich pinkel dir ans bein" und was bringt das ? nasse füße :) mehr nicht.
Kommentar ansehen
22.01.2006 18:20 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mr. elite: >>Ich verstehe auch gar nicht, warum man in ein Land einmarschieren muss, um es in die Knie zu zwingen. Infrastruktur aus der Luft zerstören. Den Rest erledigt dann ein unzufriedenes Volk, das gerne wieder fließend Wasser und Strom hätte.<<


an deinen komentaren sieht man ja wie du tickst..
die dreckarbeit andere machen lassen und die hände in unschuld waschen.. und dann "ernten" was übrig geblieben ist... wie deine grossen vorbilder!

und zu den verschwörungen.. naja.. du scheinst eine eher selektive auffassungsgabe zu haben wenn du immernoch all das was dir die amis und ihre "achse der blöden" erzählen für bahre münze nimmst.
armes hascherl ;-)
klar das es bei dem ganzen stress nicht um die bodenschätze des iran geht und USrael kein dickes stück davon ab haben will.. ja nee schon klar ..

und beleidigen wollte ich dich nicht.. hab nur geschrieben wie du mir hier so rüber kommst.. selbst schuld sag ich da mal!
Kommentar ansehen
22.01.2006 18:28 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mikebison: es trifft halt immer die .. die sich in dinge einmischen die sie nichts angehen.. so siehts mal aus !
das mussten die amis ja leider auch schon oft schmerzlich am eigenen leib erfahren
Kommentar ansehen
22.01.2006 18:36 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mikebison: <<<<<Eine mögliche Vergeltung des Iran würde auch die Europäer treffen. Somit ist klar.Ein Europäer auf der Seite Irans ist ein Landesverräter>>>>

Sag mal…. isst du das Büffelfleisch auch? Du weisst das Rindfleisch Löcher ins Gehirn frisst? Das mit dem BSE ist kein Gerücht!
Kommentar ansehen
22.01.2006 18:59 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jerry: Ich sehe Dich schon schmollend zu Hause sitzen weil die iranischen Atomanlagen zerstört sind und Deine arabischen Freunde keine Gegenwehr mehr darstellen.

lol...

"Eine mögliche Vergeltung des Iran würde auch die Europäer treffen. "

Damit steht für mich fest, wer mit dem Feuer spielt...
Kommentar ansehen
22.01.2006 19:00 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mikebison: richtig.. du solltest einen krieg ablehnen anstatt zu fordern das man viele unschuldige im iran tötet
Kommentar ansehen
22.01.2006 19:14 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ summertime: ist mir klar das es dich freuen würde wenn unschuldige menschen sterben.. hauptsache es geschieht nicht hier..
diese deine einstellung zeigt ja offensichtlich wessen geistes kind du bist..
ich sitze immer schmollend da wenn unschuldige sterben müssen.. ganz gleich welche nationalität.. das scheint dir aber völlig ab zu gehen.. du siehst wie viele hier leider nur schwarz weiss.. und denkst (wenn du das kannstund nicht nur nachplapperst was dir vorgebetet wird) jeder der in einem bestimmten land wohnt oder einen anderen glauben als du hast sei dir gefährlich.. aber das es meisst die politiker sind die so denken und handeln musste noch lernen ein kleiner.. es ist IMMER die unschuldige bevölkerung die darunter leidet.. und wenn du das so toll findest.. warum kämpfst du dann nicht für Bush im irak?? angst dein leben für deine ideale zu lassen?
war mir klar.. hier ne grosse klappe haben ist ja auch einfach.. aber feige!
Kommentar ansehen
22.01.2006 19:22 Uhr von indoxo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Thema Verschwörungstheorien hätte ich auch noch was beizutragen, ohne natürlich irgendeinen Beweis beibringen zu können ;)

Wäre es nicht möglich das "Mr.Elite" der Zweitaccount von "Amos" ist? :P
Kommentar ansehen
22.01.2006 19:33 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mikebison: <<<<Der Iran erklärt Europa offenbar den Krieg>>>

Wie denn? Wann denn? Warum denn? Der imperialistische Aggressor Iran fällt über die ganze Welt her? Droht uns jetzt eine Invasion der „Krummsäbel“ die uns zum Islam bekehren wollen? Na dann… rufen wir schnell Bush, auf das er uns hilft den Satan zu verjagen und denen das Christentum einzuprügeln Rufen wir den heiligen Georg und seine Tempelritter …. befreien wir das heilige Land von seinen ungläubigen Ureinwohnern …

Sag mal… wenn du dich ganz ruhig hinsetzt … kommst du in einem schwachen Augenblick auch mal auf die Idee, dass die Iraner einfach ihre Ruhe haben wollen?... und so leben wie sie es wollen? Und dass sie es nicht können weil sie etwas haben, was die Raubritter wollen? Das wir die Bösen sind? Und jetzt komm mir nicht mit Menschenrechten! Wen hats in Kambodscha oder irgendeinem anderen Land interessiert, in dem es kein Öl gab? Und wen interessiert es das Nord-Korea nukleare Waffen hat? Wer interessiert sich für die jahrzehntelangen Menschenrechtsverletzungen der Chinesen? Es geht nur um die Ausweitung von Macht und um Raubzüge gegen Länder von denen was zu holen ist. Das war bei den Indianern nichts anderes wie jetzt im Iran.

Raubzüge… nicht mehr und nicht weniger….
Kommentar ansehen
22.01.2006 19:56 Uhr von batzen01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Iran erklärt Europa offenbar den Krieg? Wo ist die Quelle?
Keine vorhanden? Also Schwachsinn.
Für viele Iranbasher zählt Israel scheinbar zur EU, aber trotzdem will ich die Quelle.
Sobald Israel den Iran angreift, hat es sie mal gegeben.
Denn wer nichts zu verlieren hat und auf den Jungfrauen im Paradies warten, der ist unberechenbar.
Ach und eine Frage nebenbei.
Wieso ist es gerechtfertigt, wenn Israel eine Atombombe auf unschuldige Menschen wirft, aber unfassbar, wenn der Iran eine auf Israel wirft und danach erobert wird?
So wäre der Iran nämlich der Kriegsschuldige und im Nachhinein könnte er finanziell ausgepresst werden wie eine Zitrone. So, wie es Deutschland im Moment geht.
Da die finanziellen Mittel nicht verfügbar sind, nimmt man sich einfach die Ölfelder.
Schwer wird es nur, wenn das Land kontrolliert werden muss. Schließlich ist es um einiges größer als der Irak.

Warum wird der Iranische Präsident nicht gezielt getötet? Da hat die VSA in der Geschichte genug Erfahrung gesammelt. Oh, dann hat man ja keine Kontrolle über das Öl. Gut, also doch der Atomschlag...
Kommentar ansehen
22.01.2006 20:13 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ batzen01: >>Schwer wird es nur, wenn das Land kontrolliert werden muss. Schließlich ist es um einiges größer als der Irak.<<


ja und selbst im Irak bekommen es die kriegsverbrecher nicht hin da ruhe und frieden einkehren zu lassen.. oder ist das garnicht geplant gewesen?? tja.. ein schelm wer böses dabei denkt ;-)


>>Warum wird der Iranische Präsident nicht gezielt getötet? Da hat die VSA in der Geschichte genug Erfahrung gesammelt. Oh, dann hat man ja keine Kontrolle über das Öl. Gut, also doch der Atomschlag...<<

die antwort auf diese frage haste dir ja nun schon selbst gegeben... da geht es nicht um die politik oder die die sie verzapfen.. da gehts um macht und oil und geld.. um nichts weiter.. aber wie man sieht hat die "achse der dummen" sogar hier genügend anhänger die wieder bei jedem getöteten menschen in jubel ausbrechen werden.. solange der auch auf der "richtigen" seite fällt..
Kommentar ansehen
22.01.2006 20:56 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mikebison: << Hätten die Iraner nicht so einen irren Terroristen gewählt wäre alles anders >>

heisst das für dich das ein ganzes land und seine bewohner dafür bezahlen müssen wenn sich ihr gewähler führer als mörder und weltfrieden-bedrohender tyrann rausstellt??

dann ist es für dich auch OK wenn el-kaida amerika angreifft und dort menschen tötet?? oder ist das jetzt wieder was anderes weils da um deine Helden geht??

ich kann solch argumentation einfach nicht verstehen? wo haben sie dich denn (wenn überhaupt) zur schule geschickt??
die "guten" dürfen die "bösen" töten.. solange du dabei selbst keine auf den sack bekommst??
unglaublich.. wie sehr haben dir dir medien schon dein (bischen) hirn verdreht man?
Kommentar ansehen
22.01.2006 21:00 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ indoxo: <<Zum Thema Verschwörungstheorien...
hätte ich auch noch was beizutragen, ohne natürlich irgendeinen Beweis beibringen zu können ;)>>

das liegt in der natur von theorien, mein guter..
wenn du es beweisen kannst ist es fakt und keine theorie mehr..

so wie es eine theorie war das die iraker gar keine massenvernichtungswaffen haben.. bis die amis dann endlich zugegeben haben das sie die beweise gefälscht haben.. und schwup.. wurde aus einer verschwörungs theorie ein harter fackt.. aber unsere bushisten hier scheinen ja alle an gestörter auffassung zu leiden ;-)
wie ihr held ebend.. der gotteskrieger bush.. pruuust
Kommentar ansehen
22.01.2006 22:10 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Gringe Commander: Der Iran unterstützt die Hisbollah, welche ihrerseits Israel mit Raketen bombardiert. Die Hisbollah würde - falls sie eine Atombombe besitzen würde - keine Sekunde zögern und bumm...
Kommentar ansehen
22.01.2006 23:36 Uhr von Ravenheart76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ist das eben mit Fanatikern: Sie sehen nix anderes als "ihren" Weg. Und das der natürlich der richtige ist, steht dabei völlig ausser Frage. Was solche Idioten allerdings nicht begreifen, ist die Tatsache, das eine A-Bombe die gesamte Welt ins Unheil stürzt. Denn dann entsteht eine Polarisierung der restlichen Nationen und por und contra. Dies schaukelt sich immer weiter auf und bald danach können wir in den Geschichtsbüchern das Kapitel "Weltkrieg 3 oder, wie die Menschheit sich selbst vernichtete." aufschlagen.

Wer hier der Fanatiker ist, überlasse ich dem geneigten Leser. :)
Auf der einen Seite haben wir einen Islamisten mit dem Motto: "Näher mein Gott zu dir."
Auf der anderen Seite haben wir einen Christen mit dem Motto: "Alles Öl zu mir."
Wer ist hier der Fanatiker? Wer ist größenwahnsinnig?
Und wer wird am Ende doch tun, was er will, ohne Rücksicht auf die UNO oder andere Organisationen?
Kommentar ansehen
23.01.2006 03:21 Uhr von darkos79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keiner Drückt auf den Knopf: Die blöffen doch nur alle, also so blöd ist keiner von denen
auf den roten Knopf zu drücken. Wenn doch, dann warst das für dieses Land. Wenn Busch, Irans Präsident und
Chirac geil auf einen Krieg sind, dann sollen die sich von
mir aus im Ring die fresse einschlagen. Aber nicht das
Leben von Menschen aufs Spiel setzen.
Kommentar ansehen
23.01.2006 03:30 Uhr von darkos79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mk23: der Spruch ist Geil den muss ich mir merken
Genial

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?