22.01.06 15:37 Uhr
 15.391
 

Köln: "Willst Du Sex?" - Neue Vorgehensweise von Taschendiebinnen

Auf den Kölner Ringen haben Taschendiebinnen eine neue Masche entwickelt, um ihre männlichen Opfer zu beklauen. Mit der Frage "Willst Du Sex?" bei einer gleichzeitigen Umarmung greifen die Frauen nach dem Portemonnaie der perplexen Männer.

Ein 34-Jähriger aus Bergheim wurde in der Nacht zum Sonntag auf diese Weise angegangen. Die Fremde hatte während der Umarmung die Geldbörse aus seiner Hosentasche gezogen, was er allerdings bemerkte und die flüchtende Dame verfolgte.

Obwohl er sie einholen konnte, musste er die 31-jährige Trickdiebin laufen lassen, da ihr gleichaltriger Komplize eingriff. Dennoch schnappte die Polizei kurze Zeit später das slowakische Duo.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Köln, Tasche, Taschendieb
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2006 16:22 Uhr von malasmirda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man nur hoffen: dass das nette Pärchen beim nächsten Diebstahl mal an einen richtig harten Typen gerät,der ihnen dann ganz nett erklärt dass es gar nicht lieb ist was sie da tun.
Kommentar ansehen
22.01.2006 16:30 Uhr von rohu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man auch die fleißigen Kommentar-Löscher müssen gestehen:

SLOWAKISCH!
Kommentar ansehen
22.01.2006 17:06 Uhr von Sackratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rohu: Was willst du damit sagen? Glaubst du nicht, dass deutsche
Gauner genauso clever sein können wie Ausländer?

Nur weil deutsche Pisa-Ergebnisse und die deutschen
Wirtschaftsergebnisse immer weiter unter Durchschnitt der
Industrienationen fallen heißt das nicht, dass auch unsere
Ganoven dumm sind.
Kommentar ansehen
22.01.2006 17:12 Uhr von JaKe2kOnE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sackratte: unsere sind so gut dass statt "deutsch" dort "slowakisch" steht :D ;)
Kommentar ansehen
22.01.2006 18:04 Uhr von indoxo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das eigentlich Notwehr wenn man der Ollen voll gegen das Schienbein tritt?
Kommentar ansehen
22.01.2006 18:07 Uhr von orimbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@indoxo: In unserer verqueren Rechtssprechung die Täterschutz betreibt leider nicht. Das beste ist wirklich immer noch die Sache auf eigene "Faust" zu regeln und zu sehen das man sich selber verpisst. Schlimm , aber so ist leider die "Rechtsprechung" Anderfalls hast du richtig Ärger am Hacken und diese Typen deine Adresse !
Kommentar ansehen
22.01.2006 18:59 Uhr von blutherz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das kenn ich auch aber umgekehrt und ohne diebstahl...
da fragt" Mann" ganz nett abends in der disco "willst du sex?"....
So schnell weglaufen sehen hat "Mann noch nie ne Frau...
;-P
Kommentar ansehen
22.01.2006 20:28 Uhr von Harry Traber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte: wirklich niemanden mehr trauen meiner Meinung nach.Hoffentlich passiert mir das nicht mal.Aber heutzutage ist alles möglich geworden.
Kommentar ansehen
22.01.2006 20:41 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbst schuld: wenn man sich von wildfremden tusen umklammern lässt.

kann ja ausserdem nur passieren wenn das portemonnaie inner arschtasche sitzt.
Kommentar ansehen
22.01.2006 21:13 Uhr von aidzdotnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso umarmen ? Wenn mich eine fragen würde lass ich mich aber nicht umarmen. Was hat Sex mit umarmen zutun ? *lol*
Kommentar ansehen
22.01.2006 22:56 Uhr von DeepBlueBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alte nummer: das ist eine recht alte Nummer welche bereits in den frühen 80er Jahren in Rumänien, Jugoslawien und Ungarn von Zigeunerinnen nach erfolglosen Bettelversuchen angewandt wurde.
Meist stehen weitere Artgenossen einsatzbereit... und die zücken ggf. auch mal das Messer.
Kommentar ansehen
22.01.2006 22:59 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anwerbung: für neue SSN Leser:
"Willst Du viiiiel Sex lesen?"
Dann komm zu SSN.
;)
Kommentar ansehen
22.01.2006 23:07 Uhr von trialelmi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[edit;silence_sux: Plopp]
Kommentar ansehen
23.01.2006 01:51 Uhr von SimHei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ orimbor: Unsere Gerichte entscheiden das, was im Gesetz steht. Und das Gesetz sagt, dass eine Tat, die durch Notwehr geboten ist, nicht rechtswidrig ist.

Es handelt sich also um eine Einzelfallfrage. Grundsätzlich darf man sich mit aller Gewalt, so sie notwendig ist, gegen jeden rechtswidrigen Angriff - natürlich auch Diebstahl - verteidigen.

Die Frage, die du verneint hast, dürfte darum in aller Regel mit Ja zu beantworten sein. Und das würde vor Gericht auch nicht anders entschieden. Du hast zwar eine Meinung, aber die basiert nur auf Hörensagen und hat mit rechtlicher Realität nichts zu tun.
Kommentar ansehen
23.01.2006 09:58 Uhr von marius84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eben und umarmen kann sie mich, wenn ich dann die Hosen unten hab! ;-)
Kommentar ansehen
23.01.2006 10:14 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SimHei: Trotzdem wird dich jeder Richter verknacken, wenn du jemanden, der dir dein Portemonnaie klauen will, krankenhausreif schlägst. Und da man normalerweise in einer solchen Situation nicht unbedingt in der Lage ist, klar genug zu denken, um die Wirkung jedes einzelnen Schlags oder Tritts zu überdenken, kannst du da sehr schnell in die Bredouille kommen...

Mal abgesehen davon, dass die meisten "Damen" dieses Gewerbes nie ohne messerbewehrten Partner auftreten - wie ja offenbar auch in diesem Fall.
Kommentar ansehen
23.01.2006 12:14 Uhr von Payder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neue Masche ?! Mal ehrlich... die Masche ist doch alles andere als neu. Gerade in den - und das muss man leider so sagen - östlichen Ländern ist diese Masche doch weit verbreitet.

Der gute Westdeutsche lässt sich von sowas nur schnell beeindrucken. Aber jetzt weiß ich immerhin, dass der Ring auch nicht mehr sicher ist.
Kommentar ansehen
23.01.2006 12:28 Uhr von luckyfred
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist wirklich tragisch! Die Männer lernen offenbar nie, dass das Portemonnaie nicht in eine Gesässtasche gehört. Man kann es nirgends schneller und unauffälliger klauen, als dort.
Der Kerl ist also in erster Linie selber schuld!
Kommentar ansehen
23.01.2006 14:30 Uhr von badmansworld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm muss ich jetzt angst haben?
ich komme aus köln und wenn mich jemand fragt "willst du Sex"

dann werd ich von vorne rein schon misstrauisch ...
naja wers braucht...
Kommentar ansehen
23.01.2006 23:11 Uhr von yovoblanc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
braindead!!!!!!!!! Wer so einen namenaussucht und solche kommentare abgibt, der ist es auch!!!!!

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?