22.01.06 15:20 Uhr
 1.494
 

Ostdeutschland von Kältewelle getroffen - Bis zu Minus 18 Grad werden erwartet

Wie der Wetterdienst Meteomedia mitteilte, erreicht eine Kältewelle Ostdeutschland. In Sachsen werden die Temperaturen höchstens auf bis zu Minus vier Grad steigen. In Berlin wurden S-Bahnen und Autofahrer durch Minus 14 Grad behindert.

Auf der Autobahn A 9 bei Hermsdorf in Thüringen kam es zu einem Unfall mit sechs Fahrzeugen, die bei Blitzeis ineinander fuhren. Ein Mann kam ums Leben.

Laut Meteomedia werden am Montagmorgen bis zu Minus 18 Grad erwartet.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Minus, Kälte, Grad, Ostdeutschland, Ostdeutsch
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2006 15:59 Uhr von targa64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh ja das merkt man wohl, hoffentlich springt das auto morgen an.

aber noch weit besser als die russen und polen - die armen schweine tun einem wirklich leid!
Kommentar ansehen
22.01.2006 16:02 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kältewelle? wo? in westpolen?
:-)
Kommentar ansehen
22.01.2006 16:35 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in Ostfrankreich...
Kommentar ansehen
22.01.2006 16:38 Uhr von orbit_power
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe die ganze Aufregung nicht denn es gab schon früher mal Zeiten mit sehr hohen Minusgraden bei uns in der BRD.!!!
Der nächste Sommer kommt bestimmt.! :-))
Kommentar ansehen
22.01.2006 17:22 Uhr von Stieges
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich versteh nicht was daran lesenswert ist.
Ich bin aus Südbayern und dort hatten wir dieses jahr öfters mal -18°C bis -20°C. Ist zwar schweinekalt aber nicht so, als dass das öffentliche Leben still stehen würde
Kommentar ansehen
22.01.2006 17:44 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pro FCKW da bleibt mir nur die Hoffnung auf den Klimawandel, OK schade für Spanien oder Holland, aber dann sind wir mal dran.

Nun ja die Palmen werde ich wohl noch nicht in den Garten pflanzen:-)
Kommentar ansehen
22.01.2006 17:53 Uhr von Kneißl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn einem nichts einfällt dann spricht man übers Wetter. ;-)

Hallo! Wir haben Winter!
Da sind solche Temperaturen normal.

Wenn unsere Medien aber sonst nichts zu berichten haben wird halt das Wetter etwas gepeppt.

Mal eine kleine Verschwörungstheorie:

Irgend etwas ganz, ganz Böses geht vor in Deutschland!!!
Niemand soll es merken!!!
Ablenkung, Verwirrung, schnell anderes Thema!
Ah!! Wir haben DIE Idee!
KÄLTEKATASTROPHE IN DEUTSCHLAND
Schwupp, keiner achtet mehr auf etwas anderes. *g*

So, dass war meine "Verschwörung zum Sonntag" und jetzt noch ein kleiner Tip:
Zieht euch warm an!
Kommentar ansehen
22.01.2006 18:29 Uhr von der_Uri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mannn als hier in litauen ists minus 30 grad in der nacht, aber macht trotzdem keiner solchen terror......
Kommentar ansehen
22.01.2006 18:58 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@swald: Nix mit schön warm, durch die Anreicherung mit Süsswasser (Schmelzen der Pole) könnte der Golfstrom versiegen, und dann haben wir hier kontinental geprägtes Klima

->sibirische Verhältnisse *brrr*
Kommentar ansehen
22.01.2006 19:07 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
The_Nothing: Ja hab ich auch schon gehört, ist reine Theorie,

"No risk no Fun"

:-)
Kommentar ansehen
22.01.2006 19:20 Uhr von j.lissat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
möcht auch mal gern wissen was der schwachfug aufeinmal soll ich meine mich drann zu erinnern das vor ca.7-8 jahren es schonmal so ar***kalt war, da hab ich nämlich bei minus 20 grad auf ner baustelle als kleiner azubi die rohre verlegen dürfen brrr.....
Kommentar ansehen
22.01.2006 21:34 Uhr von Qwik-E-Markt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Flüssiger Stickstoff: hier bei uns ist es so kalt, das wir schon die Füsse in flüssigen Stickstoff stecken... um sie aufzuwärmen.

Im Ernst: Die Leute erwarten solche Berichte.
Natürlich wird es aufgebauscht, schlimm ist es nicht, nur als Gesprächsthema macht es sich sehr gut.
Kommentar ansehen
22.01.2006 22:39 Uhr von forenxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Holt schon mal das Geld wir dürfen bald wieder für den armen Osten spenden.
Kommentar ansehen
23.01.2006 08:27 Uhr von le-nitzel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@forenxx: Au ja.... darf ich meine Kontodaten angeben, dass du das direkt zu mir überweist. Dann weißt du dein Geld in bedürftigen Händen.... *lol*
Schieb es dir sonst wo hin, du vom Osten Enttäuschter. ;o)

Bei uns waren heute morgen 15,5 Grad Minus, ist zwar wirklich a****kalt, aber ob man deswegen extra ein Fass aufmachen muss... mmh. Typische Pressemeldung, wenn nichts Berauschendes vorgefallen ist.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?