22.01.06 15:16 Uhr
 326
 

Biathlon-Weltcup: Ole Einar Björndalen heute unschlagbar

Ole Einar Björndalen (Norwegen) gewann heute ganz klar den Massenstart über 15 Kilometer beim Biathlon-Weltcup in Antholz. Raphael Poiree (Frankreich) kam 1:22,7 Minuten nach dem Norweger ins Ziel und wurde Zweiter.

Poiree verteidigte damit seinen ersten Platz in der Gesamtwertung. Frode Andresen (Norwegen) kam auf Rang drei. Für die deutsche Mannschaft sah es dagegen schlecht aus. Bester Deutscher wurde Sven Fischer (Oberhof) auf Rang acht.

Michael Rösch (Altenberg) erreichte Platz zehn, Ricco Groß (Rupolding) wurde Dreizehnter.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup
Quelle: sport.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2006 12:26 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die deutschen Biathleten haben heute einfach zu oft daneben geschossen und damit alle Chancen auf vordere Plätze verspielt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?