22.01.06 12:11 Uhr
 181
 

Polen: Kälte forderte sechs Todesopfer

Wie die polnische Polizei mitteilte, sind im nordpolnischen Masuren und in der nordostpolnischen Region Podlasie insgesamt sechs Menschen durch klirrende Kälte gestorben. Insgesamt starben somit 129 Menschen in diesem Winter durch Kälte.

Zudem saßen polnische Soldaten, die zum polnischen Kontingent im Irak gehören, an einem Militärflughafen fest. Grund hierfür waren Schneestürme.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polen, Todesopfer, Kälte
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2006 22:41 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich! Was für eine Jammernation! Ich finde es so lächerlich, wie manche Medien versuchen eine Kühle von -20°C als Katastrophe darzustellen. -20°C waren Jahrhundertelang als normale winterliche Temperaturen bekannt. -20°C sind normale Spaziergang Temperaturen, eigentlich recht warm. Im 19ten Jahrhundert jedenfalls. Was für Warmduscher es in deutschland doch gibt. Bei -50° C wird es doch langsam kalt. So eine Jammernation!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?