21.01.06 16:04 Uhr
 2.146
 

Opel will den GT wieder aufleben lassen

Der legendäre Opel GT soll wieder neu aufgelegt werden, natürlich mit dem klassischen Heckantrieb und einer scharf geschnittenen Karosserie. Bei der Motorisierung denkt man an einen Zweiliter-Turbomotor mit Direkteinspritzung.

Gemäß Angaben des Opel-Sprechers Manfred Daun soll der neue GT die Philosophie des alten GT wieder aufgreifen und neu aufleben lassen. Der Werbespruch aus den 60er-Jahren lautete: "Nur Fliegen ist schöner."

Einzelheiten zum neuen Opel GT werden auf dem Genfer Automobilsalon von Opel bekannt gegeben.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, GT
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2006 15:47 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damals drehte sich jeder nach dem revolutionären neuen Auto um. Mit Klappscheinwerfern und langer Motorhaube, fast so wie ein Jaguar E-Type aussehend.
Kommentar ansehen
21.01.2006 17:31 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quatsch: Man kann vielleicht irgendeine Karre GT nennen, aber das was einen GT schon immer ausgemacht hat werden sie mit einem aktuellen Design niemals auf die Reihe bekommen.
Das erste und einzige mal daß eine Neuauflage wirklich funktioniert hat war der aktuelle Ford Mustang, welcher auch meine aktuelle Wahl für einen Neuwagen wäre.

Die Werbung mit dem fetten Typ der sich in den GT rein quetschen wollte war damals der absolute Brüller, aber ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen daß sie es heute noch mal wagten zu sagen daß sie solche Kunden nicht haben wollen.
Kommentar ansehen
21.01.2006 17:36 Uhr von orimbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boar ehy Lampe rauf , Lampe runter , Lampe rauf , Lampe runter Lampe rauf , Lampe runter , Lampe rauf , Lampe runter Lampe rauf , Lampe runter , Lampe rauf , Lampe runter Lampe rauf , Lampe runter .....
Kommentar ansehen
21.01.2006 19:01 Uhr von tuerlich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einen Mythos wieder aufleben zulassen ist schön und gut!

Soll dieser dann eine Retrostudie werden?

Wenn ja, ist es aber genau der falsche Weg Ihm dann ein modernes Anabolikaherz zu spendieren!

Diese ganze Turborei im Moment würde dazu nicht passen!

Wie war das noch: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!

Ach ja, sparsam muss er ja werden, der GT!

.
Kommentar ansehen
21.01.2006 19:03 Uhr von videofreak1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaguar? quark! der sieht nicht aus wie ein jaguar, sondern der GT wurde damals als die corvette des kleinen mannes bezeichnet. und genauso sah er auch aus.
Kommentar ansehen
21.01.2006 22:18 Uhr von Thank_you0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
egal was sie machen: es bleibt ein Opel.......
Kommentar ansehen
22.01.2006 13:23 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja Wie hieß der Spruch zu Manta- und Kadett-GSI-Zeiten?
"Opl fahn is wie wennze fliechst!"
Herrlich prollig! Dann noch den Fuchsschwanz an der Antenne, die Vokuhila aufm Kopf im Paket mit der Schenkelbürste im Gesicht, Goldkettchen und die Friseuse aufm Beifahrersitz ;-)

Da war der GT allerdings schon längst Geschichte. Dieser Art von (herrlichen) Autos hat die Ölkrise Anfang der 70er leider den Garaus gemacht.
Ein Verkaufsschlager wird der neue GT bestimmt auch nicht, weil der "kleine Mann", der sich die Corvette nicht leisten kann, auch für ein Spaßmobil wie den RetroGT nicht das nötige Kleingeld haben wird.
Kommentar ansehen
22.01.2006 13:32 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Nokia: Falsch! Der New Beetle verkauft sich in Wirklichkeit mehr schlecht als recht.
Von den ganzen Retro-Kisten schreibt soweit ich informiert bin nur der neue Mini schwarze Zahlen.
Kommentar ansehen
22.01.2006 15:00 Uhr von Maglion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Thema Hubraum: Also der Opel-GT war damals eigentlich ein Flopp, da man eine tolle Karosse hatte und kleine Motörchen eingebaut hat.

Aber bei einer Retroversion sollte doch leiber ein V6 mit 3 Liter Hubraum rein, als ein Turbomotörchen, dass nicht größer ist, als der Ur-GT-Motor.

Ich hoffe nur, dass Opel das besser löst, als VW den neuen Scirocco.

Die richtig geilen Retro-Autos kommen doch eh aus den USA, da boomt das Thema ja gerade und einige der Autos, haben die Bezeichnung Retro wirklich verdient z.B. Ford GT.
Aber auch die Lamborghini Miura Studie, sieht prima aus - ich hoffe der wird auch gebaut.
Kommentar ansehen
22.01.2006 17:53 Uhr von zicothebest
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thank_you0815 genau deswegen kaufe ich den Wagen.
Kommentar ansehen
22.01.2006 18:03 Uhr von kebabpapzt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all : Nix mit Retro: Ich muss leider alle enttäuschen. Der neue Opel GT wird nicht im Retro-Design daher kommen, denn der neue GT wird nur ein verkappter "Saturn Sky", der wiederum nur ein "Pontiac Solistice" mit leicht veränderter Front und leicht veränderten anderem Heck ist, aber ansonsten drei mal das gleiche Auto.
Was die Motorisierung angeht : Opel hat um einem 8 Zylinder Motor für den GT gebettelt bei GM (GM wollte Opel für ihre Variante nur 4 Zylinder vorschreiben) Wie es aus der News zu entnehmen ist, wird es wohl doch ein 4 Zylinder Motor. Als Solistice gibt es den Wagen, soweit ich weiß, auch nur als 6 Zylinder.
Was die Verkaufszahlen betrifft : Das lässt sich noch nicht so einfach prognostizieren. Also erst mal auf die Premiere in Genf abwarten und schauen, ob Opel noch mal Hand an das Ausgangsmodell, nämlich dem Pontiac
Solistice, gelegt hat und nicht einfach den Saturn Sky genommen hat und den Blitz draufgepappt hat.
Kommentar ansehen
23.01.2006 12:19 Uhr von Planlos83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alte news! erstmal: ich find den neuen mi ni zum kot***. der alte war total knuddelig und süß aber das neue gefährt! abstoßend!
außerdem:

das ist doch der neue gt:
http://images.google.de/...
Kommentar ansehen
23.01.2006 18:06 Uhr von JN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier originalbilder: hier sind die bilder der kommenden version

http://media.autobild.de/...
http://media.autobild.de/...
http://media.autobild.de/...

ich persönlich finde ihn gelungen :-) Aussagen wie ist und bleibt ein Opel finde ich lächerlich was ja die Zulassungszahlen bestätigen aber jedem seine Meinung
Kommentar ansehen
23.01.2006 22:58 Uhr von Stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur fliegen ist schöner? Na, dann werde ich weiterhin fliegen und keinen Opel fahren......
Kommentar ansehen
24.01.2006 00:44 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Du meine Fresse Ich war ja immer der Meinung daß ein Roadster etwas sportlich aussehen soll, aber die Schleuder ist doch wirklich nur noch peinlich.
Gibt es neuerdings irgendein Gesetz welches gutes Design verbietet, oder wie kann wollen sie das Ding entschuldigen?
Kommentar ansehen
24.01.2006 08:12 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der einzige Opel: der wirklich Klasse hatte. Wird aber wohl so laufen wie beim Käfer - ein billiger Abklatsch!
Kommentar ansehen
24.01.2006 19:20 Uhr von JN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnny Cache: was ist daran bitte peinlich?

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?