21.01.06 13:30 Uhr
 13.615
 

Belgien: Ex-Schuldirektor ließ in Schule halbnackte Mädchen kämpfen - 100 Euro Eintritt

In der Turnhalle einer belgischen Berufsschule kämpften junge Frauen, mitunter auch Minderjährige, halbnackt gegeneinander. Der Eintritt für die Besucher, die ausschließlich männlich waren, betrug 100 Euro.

Dafür verantwortlich war der ehemalige Schuldirektor und seine Frau, die die Kämpfe unter anderem auch auf Video aufnehmen ließen. Die Filme waren für eine deutsche Produktionsfirma gedacht. Es wurde noch kein Verfahren eingeleitet.

Es besteht jedoch Verdacht auf Kindesmissbrauch, so die Sender RTBF und VRT. Ob ein Prostitutionsnetzwerk daran beteiligt war, ist nicht klar. Man sucht noch nach Hinweisen.


WebReporter: NEWSCREATOR
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Mädchen, 100, Schule, nackt, Schuld, Belgien, Eintritt
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2006 13:05 Uhr von NEWSCREATOR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man, leute, kann mri jemand erklären wie solche leute so drauf sind???Ey die werden garantiert keine Freunde mehr haben, ihr leben is versaut.
Kommentar ansehen
21.01.2006 13:50 Uhr von shorty_deluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder aber: die Krone-Redakteure (ob die sich so nennen dürfen?) haben wieder einmal etwas völlig frei erfunden. :o)
Kommentar ansehen
21.01.2006 13:54 Uhr von Paul B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schulkämpfe: Ja Freund hat er keine mehr.Alleine schon wegen dem hohen Eintrittspreis.
Kommentar ansehen
21.01.2006 14:03 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ex-Schuldirektor für Auszeichnung vorgeschlagen! Als wertvollen Beitrag zum Abbau von Aggressionen an den Schulen wurde das Lebenswerk des Ex-Schuldirektors und seiner Frau gewürdigt. Beide erklärten, sie wollten mit ihrer Arbeit die Gewalttätigkeiten an den Schulen sinnvoll kanalisieren und so einen Beitrag zur Sozialisation der Schülerinnen leisten.
Die Arbeit wurde wissenschaftlich von dem Kassierer der Wettkämpfe begleitet.
Über die Verleihung der Auszeichnung wird im Rahmen eines barbusigen Faustkampfes noch gestritten....
Kommentar ansehen
21.01.2006 14:07 Uhr von skkoeln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bild in der Quelle: sieht ja echt realitätsnah aus ...
Sieht aus nach:

a) zwei Lesben beim Sex
b) zwei Frauen die sich mit Fäkalien einschmieren

:))
Kommentar ansehen
21.01.2006 14:36 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau auf dem Bild (Quelle): Muß allerdings wegen Wirbelsäulenverkrümmung dringend zum Arzt....
Und die andere, na ja.. Also schmerzverzerrt sieht das nicht gerade aus :)
"Ganzkörper Fango mit Massage" denk ich da eher...

Aber wiso braucht die Polizei so lange? Wenn sich schon im OKTOBER einige der Kämpfer bei der Polizei beschwert haben !
Kommentar ansehen
21.01.2006 15:03 Uhr von oxyd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Polizei: Der Grund warum die Polizei so Lange gewartet hat war der sie mussten sich erst Selbst ein Bild davon machen und mussten sich den eintritt erst genemigen lassen! Und ich Persönlich finde auser dem eintrit nichts schlimmes daran solange es Freiwillig geschieht!
Kommentar ansehen
21.01.2006 16:13 Uhr von ritter99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
au mann leute: warum kommt bei uns niemand auf so eine grandiose idee? ich wollte immer schon mal ein paar meiner ex-klassenkammeradinen schlammcatchen sehen. oder die süsse rothaarige aus der nachbarklasse ... uiuiui ....

obwohl 100 euro schon ziemlich happig sind. aber ich stell mir das trotzdem sehr spassig vor, vor allem wenn man zusammen mit seinen ex-klassenfreunden hingeht!
Kommentar ansehen
21.01.2006 16:14 Uhr von Negative Creep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ buckowitz: *unterm tisch hervorkriech und versuch, wieder luft vor lachen zu bekommen*
Kommentar ansehen
21.01.2006 23:39 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
reisserisch und übertrieben: Naja, was will man auch von der Krone erwarten.

Der Typ hatte die Turnhalle einer Berufsschule angemietet und dort die Showkämpfe aufgeführt.

Sogar die Krone spricht nur im Konjunktiv von "unter denen auch Minderjährige gewesen seien", warum es der Autor hier als Fakt darstellt ist wohl auch klar...
Kommentar ansehen
22.01.2006 00:42 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ekelhaft. Menschenverachtend. gibts das video wo? :D
Kommentar ansehen
22.01.2006 02:18 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und: ist jemand gezwungen worden
wurde jemand mißbraucht
stimmt der artikel überhaupt
wie wurde das geld aufgeteilt
Kommentar ansehen
22.01.2006 04:00 Uhr von bQbQ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...für 100 eulos wär ich aber woanders hingegangen
Kommentar ansehen
22.01.2006 05:03 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry aber ich muss diesen Kommentar an dieser Stelle los werden.....
soso die 10 neuesten von 13 Kommentaren also.....hehe das is neu, aber eigentlich doch wie immer, denn es werden die ältesten kommentare angezeigt.........wenn schon dann nöchstes mal richtig SSN Team *LOL*

Oder wer weiß was sich verändert haben soll, außer dem Text?
Kommentar ansehen
22.01.2006 09:56 Uhr von bobby857
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wann: Weiß einer, ob, wo und wann die wiederholt werden ????
100 € könnte der Spaß wert sein, wenn es mehr als 10 Kämpfe gibt.
Kommentar ansehen
22.01.2006 10:45 Uhr von Psycho88o
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOOOOL Das nenn ich mal Kampf!! Sieht ja wirklich realistisch aus :D!! Oh man, trotzdem gehört dieses Ehepaar eingesperrt denn Minderjährige haben bei diesen "Kämpfen" wirklich nichts zu suchen!!
Kommentar ansehen
26.01.2006 19:48 Uhr von fkropotkin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich skandalös!!! Ja mei, wo san mer dann?
Bravo, endlich nimmt sich ein seriöses Presseorgan wie die ´Krone´ der wahren Probleme Europas an. Es wurde auch höchste Zeit.
Überall sieht man in den Ecken minderjährige Mädchen halbnackt miteinander kämpfen! Mit Sabber um den Mund und gierig aufgerissenen Augen stehen senile Tattergreise herum und zahlen sicher noch weitaus mehr dafür als nur die lumpigen 100 Euros.
Bravo Krone, macht weiter mit dieser Art investigativem Journalismus. Beispielhaft.

BTW: Woher stammt denn bloß das Foto, das den Artikel so ungemein schmückt? Habt Ihr dem Rechteinhaber auch brav die fälligen Tantiemen gezahlt?

Voll der aufrichtigsten Hochachtung
fkropotkin
Kommentar ansehen
08.03.2006 12:05 Uhr von Guy86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Ex-Schuldirektor Der Ex-Schuldirektor und seine Frau können doch nicht alle Mädchen dazu zwingen sich auszuziehen und zu kämpfen. Haben sie das freiwillig gemacht?

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?