21.01.06 12:42 Uhr
 461
 

GB: "Muttersöhnchen" - Straftäter gefasst, nachdem er in TV-Show erkannt wurde

Trevor Manley, nach dem seit 1998 gefahndet wurde, ist nach seinem Auftritt in der britischen Fernsehsendung "Muttersöhnchen" (Mummie's Boys), die von Männern handelt, welche mit ihrer Mutter zusammen wohnen, festgenommen worden.

Ein Polizist hatte den 33-Jährigen in der TV-Show im letzten Monat erkannt, der sich damals nach einem versuchten Raubüberfall auf zwei Frauen, von denen er im betrunkenen Zustand eine verletzte, aus dem Staub gemacht hatte.

Seitdem lebte er in Enniskillen in Nordirland mit seiner krebskranken Mutter zusammen. Vom Gericht in Cambridge wurde Manley zu drei Monaten Haft verurteilt, kam aber durch die Anrechnung der Dauer der Untersuchungshaft sofort frei.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: TV, Mutter, Großbritannien, Show, Straftäter
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?