21.01.06 12:30 Uhr
 14.360
 

Stefan Raab beklagt: ZDF kopiert ihn - "Mutlosigkeit" im deutschen Fernsehen

Der TV-Entertainer Stefan Raab beklagte gegenüber dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel", dass das deutsche Fernsehen mit "Mutlosigkeit" behaftet ist. Sender wollen Bewährtes haben und nichts Neues ausprobieren, aus Angst vor Flops.

Des Weiteren ließ er verlauten, dass der Sender ZDF ihn "bereits fleißig" kopiere.

Zur Übernahme des Senders ProSieben erklärte Raab, dass er bei einer Übernahme der Axel Springer AG nicht mit der "Bild"-Zeitung zusammenarbeiten wolle. Doch einen Wechsel zu einem öffentlich-rechtlichen Fernseher kann er sich auch nicht vorstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Holti2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, Fernsehen, ZDF, Stefan Raab
Quelle: satundkabel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück
Stefan Raab kehrt vielleicht ins deutsche Fernsehen zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2006 11:47 Uhr von Holti2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht, Raab ist nicht der Premium-Entertainer, als der er sich darstellt. So falsch wäre eine Zusammenenarbeit mit der Bild nicht :-)
Kommentar ansehen
21.01.2006 12:39 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zusammenarbeit mit der Bild: Das er das ablehnt zeigt doch eigentlich Verstand.

Wie verzweifelt und/oder naiv muss man sein um in der Bild ein Interview zu geben? oh... uh... moment... Stephan von DsdS...
Kommentar ansehen
21.01.2006 14:07 Uhr von lucky2005
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit dem ZDF kommt bei mir genauso rüber, aber wie und wo wird er vom ZDF kopiert? Ist mir noch nicht aufgefallen, sehe ZDF allerdings auch immer nur bei meiner Oma *g*
Kommentar ansehen
21.01.2006 14:15 Uhr von CrimsonTemplar666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann nur ein Original kopieren! Raab ist so ein selbstgefälliger, arroganter Nixkönner! Erstens wäre mir jetzt nicht bewusst, wo das ZDF ihn kopieren würde (die haben doch auch eine vollkommen andere Zielgruppe!), zweitens kann man nur Dinge kopieren, die selbst ein Original sind. Wenn Raab also behauptet, ER würde kopiert, so kann er höchstens meinen, dass sich das ZDF ebenfalls die Frechheit raus nimmt und bei Harald Schmidt und diversen (meist amerikanischen) anderen Vorbildern abkupfert!
Kommentar ansehen
21.01.2006 14:15 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Fernsehen wird doch schon seit Jahren kopiert....Das ist doch nichts neues...

Zum Teil gehen die Formate auf uralte Sendung bzw. Shows aus den 1960/70er Jahren zurück...
Kommentar ansehen
21.01.2006 14:41 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm, seltsam,: daß er nciht mit der Bild rbeiten will. DAs entspricht doch seinem sonst so niedrigen Niveau. Ooops, hab ich Niveau im Zusammenhang mit Raab gesagt?? Sorry, der hat selbstverständlich keins.
Kommentar ansehen
21.01.2006 14:56 Uhr von Danny84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
raab ist ein genie: ihr meint alle der hätte kein niveau...
ihr meint alle er wäre ein nichtskönner...

warum hat er dann eine gut laufende show mit fast göleichgebliebenden zuschauerzahlen?
warum wurde er mehrfach für die beste show nominiert?
es ist selten das sich ein showmaster mit seinem mut zu neuem so lange in der branche hält. ihr habt absolut keien ahnung vom geschäft.
fangt mal an medienwirtschaft zu studieren. das zdf bemüht sich seit JAHREN um eine neue zielgruppe, nämlich exact die raabs. nur schaffen es die kreativen köpfe vom zdf nicht. und imitationstrategien sind nun wirklich nichts neues, da muss ich zustimmen. das zdf plant eine show wie raabts tv total, aber dazu müsste man die insiderinfos kennen, was ihr anscheinend alle nicht macht.

mein fazit: stefan raab ist ein erfolgreicher showmaster mit vielen talenten und einer großen zukunft. jeder der ihn niedermacht stäkrt nur seinen ruf als skandalmaster und das wiederum ist werbung. in diesem sinne

medienwirtschaft 4eva
Danny
Kommentar ansehen
21.01.2006 14:59 Uhr von meru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo er Recht hatt hatt er Recht.
Nun ich kann ihn absolut nicht leiden aber bei der Aussage:

""Der TV-Entertainer Stefan Raab beklagte gegenüber dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel", dass das deutsche Fernsehen mit "Mutlosigkeit" behaftet ist. Sender wollen Bewährtes haben und nichts Neues ausprobieren, aus Angst vor Flops.""

volkommen zu.

Das sieht man bei den Gerichts-shows, Kochsendungen, Erziehungssendungen,usw, kaum hat ein Sender etwas was einigermaßen läuftwirde es bis zum Erbrechen Kopiert. Besonders die Sendungen ala "die schlimmsten Lieder der XX, Die Nervigsten xxxx,und so weiter.
Raab hatt zumindestens mit wokWM, Turmspringen usw immer wieder neue Sachen ausprobiert und war damit durchaus Erfolgreich.
Kommentar ansehen
21.01.2006 15:09 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Danny84: "ihr habt absolut keien ahnung vom geschäft."
"göleichgebliebenden"
"exact"
"raabts tv total"
"imitationstrategien"
"stäkrt"
"es ist selten das sich ein showmaster"

Und Du hast anscheinend keine Ahnung vom Schreiben. Nichts für ungut, aber ein Rechtschreibkurs stünde Dir gut zu Gesicht. Irgendwann klappt es dann auch mit einem Studium. Aber vorher würde ich das mit dem Schreiben unbedingt in Ordnung bringen.
Kommentar ansehen
21.01.2006 15:19 Uhr von Copykill*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raab !!!! Die ersten Koch(Biolek) und Gerichtssendung lief meines Wissens auf einen Öffentlich Rechtlichen Sender.
Mit dem Kopieren meint der Raab wahrscheinlich, das die Öffentlich Rechtlichen jetzt auch Promis bei Sportwetbewerben antreten lassen.

Und zu Stefan Raab. Ich finde Ihn gut wenn er die Leute verarscht die sich ins Rampenlich drängen (Promis, A-D Promis, Normalos und Spinner aus Talkshows).
Aber ich fand es schon immer arm wenn in seinen Sendungen beliebig Leute auf der Straße verarscht werden, besonders gerne Ältere. Das muß nicht sein.
Musikalisch spricht er mich nicht an. Aber irgendwie hat er das Talent, aus dem Unmöglichsten Dingen noch ein Lied zu machen und es an den Mann zu bringen, und damit seine Kohle macht !! RESPEKT !!
Kommentar ansehen
21.01.2006 15:49 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
niemand würde ihn nehmen: Erstens würde kein Sender Raab wollen und nehmen.
Denn zweitens floppt seine Sendung seit Jahren vor sich hin.
Raab ist kein Unterhalter. Er ist nur ein erbärmlich schlechter Selbstdarsteller der ganz, ganz selten mal einen guten Gast hat.
Kommentar ansehen
21.01.2006 16:21 Uhr von DrugsBunny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an alle: Trottel die meinen den Raab niedermachen zu können,
Auch wenn seine Show nicht mehr so gut ist wie früher, weil sie jetzt 4-mal die Woche kommt. Aber Rabb selber hat ein großes Allgemeinwissen, beherscht jede Menge Instrumente und ist sich auch für alle möglichen Sportarten nicht zu schade. Ich nenn einfach mal nur Skispringen, Kunstflug mit Flugzeug und Hubschrauber, Boxen gegen eine Weltmeisterin und und und.
Ich hätte genau wie fast alle von euch nicht den Mut dazu. Also haltet euch zurück Zudem hat er mit seiner Show jemanden zum Grand Prix geschickt der auch singen konnte (max). Auch wenn er nicht mein Geschmack ist.

Pro Raab
Kommentar ansehen
21.01.2006 16:25 Uhr von Sonatine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am Anfang: zu Viva-Zeiten hat Raab auch kopiert, und zwar damals Ray Cokes Sendung auf MTV.
Mittlerweile sollte doch jeder wissen, dass erfolgreiche Formate kopiert werden. Zuletzt gesehen auf Pro7: Die Desperate Housewives wurden einfach durch Alles außer Sex, eine minderwertige Kopie, ersetzt.
Kommentar ansehen
21.01.2006 16:28 Uhr von Negative Creep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ enny: Nein, niemand würde ihn nehmen. Generell nehmen Sender keine erfolgreichen Sendungen und Showmaster, das wäre ja langweilig. Lieber die schlechten kaufen. Auf jeden Fall.


a) Raab hat definitiv Erfolg. Eine erfolglose Sendung hält sich nicht mehrere Jahre.
b) Raab hat immerhin Niveau (er will nciht für Bild arbeiten, bei jedem anderen hättet ihr das honoriert) und er ist unterhaltsamer und niveauvoller als alle Koch-, Gerichts-, und Superstarsendungen zusammen.
c) Raab hat Harald Schmidt nicht kopiert. Raab hat Teile von diesem, Teile von jenem genommen und seine eigenen Ideen und daraus was neues geschaffen. Und das ist legitim.
Kommentar ansehen
21.01.2006 16:47 Uhr von Blue_Crystal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kampfpudel und Du kannst wohl nicht unterscheiden zwischen "vertippt" bzw. absichtlich alles klein schreiben und "keine Ahnung von Rechtschreibung".
Daher hör auf, Deinen Kamm aufzustellen und behalte Deine persönlichen Beleidigungen für Dich!

so long...
Kommentar ansehen
21.01.2006 16:50 Uhr von RussStyle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kampfpudel: und du bist ein dummekopf! Man sieht doch das Danny84 sich nur vertippt hat weil er offensichtig schnell geschrieben hat! machst hier ein auf klugscheisser!

Außerdem finde ich Raab ist in ordnung, und kein nichtskönner! Es ist auch richtig das er leute niedermacht! Es sind ja meistens wirklich idioten die er fertig macht! Und wenn sie sich im fernseher zeigen und so ein scheiss erzäühlen müssen sie damit rechnen!
Kommentar ansehen
21.01.2006 16:58 Uhr von bp2005
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
typisch kampfnudel: leute die keine vernünftigen argumente finden oder haben kommen dann mit sachen wie " oh du kannst garnet schreiben und das is falsch geschrieben und dies auch".
Das is mächtig arm ! und nervig obendrein !
und tut im übrigen auch nichts zur sache !

Und wenn du jetzt meinst hier mir meine fehler aufzulisten, dann behalt sie für dich und freu dir n ast dran.
Kommentar ansehen
21.01.2006 18:27 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann nicht glauben daß es tatsächlich etwas Positives geben soll wenn tatsächlich Springer-Bild Pro 7 schmeißen sollte...

Wohin sollte Raab dann gehen? Ich empfehle Kaffeefahrten für selbstwertgefühlentkernte Komplexteenies die sich daran weiden wie er versucht den Lustigen herauszujuckeln wenn er jemanden "verarscht"

Alternativ - Edel-Animateur am Ballermann

Oder doch wieder Metzger... oder aber er richtet VIVA endgültig zugrunde
Kommentar ansehen
21.01.2006 19:06 Uhr von schaltzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: "Denn zweitens floppt seine Sendung seit Jahren vor sich hin."

Welcher Finanzchef würde sich den sowas jahrelang gefallen lassen? Wenn die Werbezeit sich für einen guten Preis verkaufen lassen, und um das geht es hier, gibt es überhaupt keinen Grund Formate wie "TVTotal" abzusetzen. Auch wenn Dir das nicht gefällt.
Kommentar ansehen
21.01.2006 19:58 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Danny84: „warum hat er dann eine gut laufende show mit fast göleichgebliebenden zuschauerzahlen?“

Warum ist die Banane krumm?
Warum gibt es Armut, Krankheit, Elend?
Warum schauen Leute DSDS?
Warum wird Big Brother geschaut?
Warum kaufen die Leute CD´s von SIDO, Tokio Hotel, US 5, Bushido, Scooter, Kübelböck, Klaws, Bohlen, Spears, ......?
Warum wird Angela Merkel / CDU gewählt?
Warum gibt es Rechtsradikalismus?

Glaubst du etwa wegen der Qualität? Nein, sicherlich nicht, sondern weil die Leute DUMM sind und auf jeden scheiß, wie z.B. Marketingstrategien hereinfallen.

@ Negative Creep
„Raab hat immerhin Niveau (er will nciht für Bild arbeiten, bei jedem anderen hättet ihr das honoriert) und er ist unterhaltsamer und niveauvoller als alle Koch-, Gerichts-, und Superstarsendungen zusammen.“
Das er kein Niveau hat muß jawohl nicht nochmal extra dargelegt werden.
Und er ist wohl kaum in der Kage, mit einem internationalen Genie, wie z.B. Jamie Oliver (soviel zum Thema Kochshow), oder gar einem Harald Schmidt mitzuhalten (er alleine hat schon in etwa 1000 Mal mehr Niveau als der Möchtegern Raab).
Kommentar ansehen
21.01.2006 20:02 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eins kann Raab gut: Aus Scheisse Geld machen.
Ansonsten stimme ich Big-Sid und Co. zu. =;)
Kommentar ansehen
21.01.2006 20:35 Uhr von Setyl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist immer wieder lächerlich: wie abgehoben manche Menschen über andere reden, die viel mehr erreicht haben als sie selbst.

So long,
Setyl
Kommentar ansehen
21.01.2006 20:53 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Setyl: Vollkommen richtig, das denk ich auch immer über den Raab
Kommentar ansehen
21.01.2006 20:53 Uhr von mash777
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie muß ich Raab recht geben: denn das deutsche Fernsehsystem bedingt es, daß es kaum was neues gibt und nur auf alten Sachen herumgefahren wird. Grund sind die öffentlich-rechtlichen Sender, die sich keine Sorgen machen müssen, wie die sich finanzieren. Die anderen jedoch machen eine Gratwanderung zwischen Werbeeinnahmen und dem, was die durch ihre Programme ausgeben. Das Risiko liegt also allein bei den privaten. Warum wohl haben sich die ganzen Sender zusammengetan wie Pro7, Sat1 und wie sie alle heißen? Um überhaupt neben ARD,ZDF etc. bestehen zu können. Ich sag da nur: Gleiches Recht für alle, andere Winde für die öffentlichen müssen her. Dann könnte es schlagartig besser werden mit der Qualität des deutschen Fernsehprogramms, zumal dann auch Nischensender eine Chance haben, die derzeit kaum gegeben ist.
Kommentar ansehen
21.01.2006 21:23 Uhr von GM89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Einen hassen ihn die Anderen mögen ihn. Dazwischen gibt es kaum jemanden. Ich gehöre zur Partei, die ihn mag und gut findet. Sicher, er macht manchmal gemeine Scherze über Leute, die es so nicht unbedingt verdient haben, aber das gehört nunmal dazu, und sollte nicht allzu ernst genommen werden. Denn wer den Scherzfaktor in seiner Sendung nicht erkennt, und alles ernst nimmt, wird schnell so verbittert, wie viele hier, und kommt dann mit Hassargumenten und Verspottungen.
Ich bin froh, dass es seine Sendung gibt, und sie vier mal in der Woche kommt. Mit drei mal pro Woche wäre ich auch zufrieden. Aber Raab und seine Sendung haben mich schon oft dazu gebracht, mich auf dem Boden vor Lachen zu krümmen. Und genau sowas macht ´ne gute (Parodie-)Sendung aus. Aber die Verbitterten hier können/wollen das ja nicht nachvollziehen, und denken sich schon wieder aus, was sie gegen meine Meinung argumentieren können. Tut euch keinen Zwang an! Ist ja ein freies Land.
Das Einzige, was ich bemängele, ist, dass gute Gäste seit einigen Monaten bei TV-Total immer seltener geworden sind.

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück
Stefan Raab kehrt vielleicht ins deutsche Fernsehen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?