21.01.06 11:39 Uhr
 8.999
 

Ex-"DSDS"-Kandidat Stephan Darnstaedt und seine schreckliche Zeit bei "DSDS"

Stephan Darnstaedt, der am Mittwoch bei "DSDS" frühzeitig ausgestiegen ist (ssn berichtete), erzählte in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung, wie schrecklich es für ihn war, als er noch an "Deutschland sucht den Superstar" teilnahm.

Er habe schon früher an einen Rücktritt gedacht, spätestens aber nach der ersten Mottoshow. Es war hart für ihn, ausgebuht zu werden und die Kritik zu hören. Der 18-Jährige hatte auch Heimweh, wie er im Interview erzählt.

Zudem konnte er diesem Druck nicht mehr standhalten. Des Weiteren mache man sich bei RTL Sorgen, dass die weiteren Motto-Shows schlechte Quoten haben könnten, so Darnstaedt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NEWSCREATOR
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Zeit, Kandidat
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2006 23:33 Uhr von NEWSCREATOR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lool, also ich hab irgendwie ja das Gefühl, dass RTL wirklich schiss hat, die Quoten zu verlieren. Ich denke ma die werden sich in Zukunft was ausdenken, irgendwie Stephan ins Fernsehen zu holen.
Kommentar ansehen
21.01.2006 12:27 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grade der Bild sein erstes Interview geben das Zeugt wieder von unreife... oder von einer menge Geld... aber angesichts der Methoden in der Vergangenheit der Bild würd ich sagen, sie haben einfach mit einer Negativschlagzeile gedroht...
Kommentar ansehen
21.01.2006 12:54 Uhr von h0pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die ham: garnicht so unrecht mit dieser sache von wegen heulsuse....

also bitte spätestens nach der ersten staffel weiß JEDER genau wie da mit einem ungesprungen werden und wenn man nicht singen kann muss man auch damit rechnen ausgebuht zu werden(ps: hab ihn nie gehört)....

wenn er damit nicht zurechtkommt soll erzuhause bleiben da hat ihn schließlich niemand zu gezwungen-.-
Kommentar ansehen
21.01.2006 13:36 Uhr von Geisterreiter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mimose: Also von DSDS halte ich persönlich nix (ich frag mich wo eigentlich Alex aus der 1.Staffel geblieben ist)
Das ist reine Geldmache - da wird ein Talent gesuch, ausgelutscht und danach weggeschmissen. In der heutigen Zeit leider Allteg.

Das Showgeschäft ist eben hart und nix für Mimosen !
Kommentar ansehen
21.01.2006 13:59 Uhr von MiSS14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*schlaf*: Wieder eine uninteressante, sinnlose News.
Warum ich sie lese? Weil ich einfach ma n´dummen kommentar abgeben wollte ;)
Kommentar ansehen
21.01.2006 14:17 Uhr von zocs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heulsuse oder nicht, er kann nicht singen: Mir ist eigentlich egal wie jung er ist, oder ob er nah am Wasser gebaut ist ...
Aber er hat 1. kein Rückrad, sonder wäre er viel früher ausgestiegen, und 2. kann er einfach nicht singen.
Da ist alles andere uninteressant.

Übrigens ich persönlich finde Vanessa am Besten, denn die kann auch singen und sieht noch gut dabei aus ...
Kommentar ansehen
21.01.2006 16:53 Uhr von Nevrandil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat kein Rückrat weil er NICHT früher ausgestiegen ist?

Also, er hat weitergemacht...(gut, vielleicht ham die von RTL ihn bestochen: mach doch noch, komm du ziehst Leute vorn TV..etc) aber weitermachen obwohls einem beschissen geht: DAS ist Rückrat..und nich vorher abhauen.. Phew
Kommentar ansehen
21.01.2006 18:55 Uhr von jeanyfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es heißt Rückgrat: Nur um eure Rechtschreibfehler ("Rückrad" werd ich mir mal merken *g*) zu korrigieren.
Von der Show kann jeder halten was er will, RTL scheint aber nach wie vor damit Quote zu machen.
Kommentar ansehen
21.01.2006 19:29 Uhr von Sa_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quatsch: ach,is doch alles quatsch und fake...
Kommentar ansehen
21.01.2006 19:38 Uhr von marius84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser kleine Hosenscheißer ist/war so was von LÄCHERLICH, dass es kracht!!!
Zum ersten versteh ich nicht wie man jemanden, der *entschuldigung* so hässlich ist überhaupt ins Fernsehen lässt. Als ´Superstar´ brauch ich eine gute Stimme UND Ausstrahlung. Zweiteres war bei Ihm
Fährt heim, weil er die ´Buh-Rufe´ nicht mehr ertragen hat, weil sein putziges kleines Häschen ein paar Tage zuvor gestorben ist... ach Gott, ach Gott...
sollte sich besser noch a bissle von Mami säugen lassen, der Bub! (ob er wirklich ein Bub ist...wir werden es nie erfahren...) ;-)
Kommentar ansehen
21.01.2006 19:38 Uhr von remix666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich hat er´s eingesehen und ist ausgestiegen. Spätestens nach der letzten Mottoshow, wo er auch noch die Frechheit besass DB, der ihm klar und deutlich gesagt hat, dass er daneben gesungen habe, zu erwidern: "... diesen Eindruck hatte ich nicht..." war klar, dass er es nicht mehr weit schaffen würde. Man mag über DB denken was man will (ich bin auch kein Fan von ihm wie kaltschnäuzig er manche gar nicht mal so schlechte Kandidaten abserviert) aber da hat er ihm zwar klar aber auf die korrekte Tour mitgeteilt was Sache ist.

Die, die ihn dann auch noch wiedergewählt haben, hatten sicher Tomaten auf den Ohren.
Kommentar ansehen
21.01.2006 20:38 Uhr von TomK2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder ist frei in seinen Entscheidungen: Ich habe mir zuletzt mal 2 Shows aus Interesse angesehen. Diese Castingshows sind reines Marketing und die Teenies natürlich sehr empfänglich dafür.

Das Muster für das Casting bei DSDS ist immer dasselbe, so auch der Fakt, dass man auch immer einen Aussenseiter dabei hat. Das macht die Sache interessanter. Ich finde es korrekt, dass der Darnstaedt ausgestiegen ist.

Ich finde es eine Schande, dass sich die BMG, die ja wohl als Plattenfirma dahintersteht, und die Leitung von RTL dazu hinreißen läßt, junge Menschen der Quoten und damit der Werbeumsätze willen zu verheizen.
Kommentar ansehen
22.01.2006 01:57 Uhr von Radio-Saturn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Voting ist falsch DSDS hat sein "Voting" einfach falsch an den Mann gebracht ...
... um mit den Telefonanrufen richtig Kasse zu machen, soll man immer für den Kandidaten anrufen welcher "am besten" ist ... das lockt natürlich ...
... würde man wie bei DSDS genauso wie bei BB immer nur für den Anrufen der raus soll bzw. "am schlechtesten" ist, dann hätte RTL bestimmt nur noch 10% der Anrufe und weniger dadurch Einnahmen ...
... aber Stephan währe dann schon nach dem 1.Anruf raus gewesen !!!!
:-) Gruß
Radio Saturn
Kommentar ansehen
22.01.2006 03:26 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schaut: sich jemand diesen Schwachfug überhaupt an ???

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?