20.01.06 18:09 Uhr
 1.187
 

Ansbach: 58-Jähriger kam nicht aus Toilette heraus - Erst Polizei rettete ihn

Auf der Autobahn A 6 bei Lichtenau musste ein 58 Jahre alter Mann ungefähr eine Stunde auf einer eiskalten Parkplatz-Toilette ausharren, weil er die klemmende Tür nicht auf bekam. Erst die Polizei konnte den Mann aus seinem "Gefängnis" befreien.

Der 58-Jährige musste einige Zeit warten, bis er endlich eine Person auf sich aufmerksam machen konnte. Diese alarmierte dann die Beamten, die ihn mit Hilfe von Werkzeugen aus der Toilette holten.

Der Mann sei "ordentlich durchgefroren" gewesen, habe aber sonst mit keinerlei Schäden zu rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Toilette
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2006 17:41 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würd mal gerne wissen, was der die ganze Zeit da drin gemacht hat ;) Bähh das muss da ja ordentlich gestunken haben!
Kommentar ansehen
21.01.2006 05:31 Uhr von big_mike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube: das der eventuelle gestank hier sein kleinstes problem war, wobei man auch sagen muss das bei kälte das sowieso "fast" nicht stinkt

wird er vielleicht jetzt schmerzensgeld klagen?
Kommentar ansehen
21.01.2006 10:57 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... dem ist sicher der Arm auf Grundeis gegangen ...

;-)

Kommentar ansehen
21.01.2006 17:38 Uhr von luckyfred
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@big_mike: Weise Leute haben wir hier - auf die Idee mit dem Gestank ist sonst niemand gekommen - ist auch höchst unzeitgemäss. Aber die hervorragende Pflege solcher Städten auf den Autobahnen wird die Leute wieder dazu verleiten, ihr Geschäft im freien zu erledigen. DAS wird dann wohl auch stinken.
Kommentar ansehen
21.01.2006 19:55 Uhr von fritzito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stnken hin ,stinker her nehme mal an,dass da eine Stuelung gewesen ist...oder sie war zugefroren!?
Kommentar ansehen
22.01.2006 11:06 Uhr von luckyfred
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es könnte: ja auch eine chemische Toilette sein, das wäre praktisch, zeitgemäss und wohl billiger. Den "Inhalt" einer "gewöhnlichen" muss man ja auch entsorgen und das Wasser zuführen . das kann an einer Autobahn kostspielig sein - besonders, wen da nicht auch eine Raststätte ist. Und die war hier vermutlich kaum.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?