20.01.06 17:13 Uhr
 8.550
 

Programmierer wollte berühmt werden und stellte sich auf seiner Homepage tot

Chuck Lamb wünschte sich schon immer berühmt zu sein. Nun hat er es tatsächlich in die Medien geschafft. Auf seiner Homepage veröffentlichte er Fotos, auf denen er sich tot stellte.

Sein Ziel war es eigentlich, Schauspieler zu werden, was aber nicht klappte. Da ein Durchbruch altersbedingt mittlerweile unwahrscheinlich war, entschied er sich zu dem ungewöhnlichen Schritt.

Auf seiner extra dafür eingerichteten Homepage zeigte Lamb immer mehr Fotos in verschiedenen Posen, die ihn als Toten zeigen. Er hofft so eine Rolle als Leiche in "CSI Miami" zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schweizwochen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tod, Programm, Homepage, Berühmtheit, Programmierer
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2006 16:47 Uhr von schweizwochen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manchen Leuten ist auch jedes Mittel Recht um ins Fernsehen zu kommen - ob es klappt werden wir sehen.
Kommentar ansehen
20.01.2006 17:32 Uhr von Mahony96
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der link zu seiner Seite: ist folgender:

http://www.deadbodyguy.com/...
Kommentar ansehen
20.01.2006 18:35 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: er seinen Tod inszenierte, müsste er schon in der Kiste liegen.
Reisserischer Titel
Kommentar ansehen
20.01.2006 18:50 Uhr von MiSS14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wollte auch schon immer mal ne Schauspielkarriere als ne Leiche in CSI beginnen.
Lol lustiger Kerl... Aber durch dieses Zeug ist er jetzt ja auch schon etwas bekannt geworden sonst würd diese News wohl nicht hier stehn ;)
Kommentar ansehen
20.01.2006 19:46 Uhr von MRPink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ich find die aktion echt lustig. die website von ihm ist auch lustig gemacht.

hoffentlich hat er erfog und wird ne leiche bei csi miami^^
Kommentar ansehen
20.01.2006 20:14 Uhr von SelltAnasazi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@guemue: Wieso muss er dan schon tot sein? Z.B. alles im Fernsehn oder Theater ist insziniert... glaube kaum das es da auch wirklich gemacht wird? ;) Schau mal im Duden nach...
Der Titel ist total korekt.
Kommentar ansehen
20.01.2006 20:52 Uhr von Christian.H
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Friends: Dann hat er wohl Friends gesehen. Da hat Ross auch seinen Tod inszeniert, um zu sehen, wen es interessiert.
Kommentar ansehen
20.01.2006 22:39 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im ersten Moment: musste ich an eine ganz andere News denken, als ich den Titel gelesen habe...

Da ging es aber darum, dass sich jemand tatsächlich umgebracht hat, und dies jeder über seine Webcam sehen konnte. (Und keiner hat was gemacht, weil es alle für eine Show gehalten haben.)

Aber wenn er damit Erfolg hat, warum nicht?

Erfolg hat schliesslich, wer Ideen hat und sie verwirklicht.
Kommentar ansehen
20.01.2006 22:53 Uhr von GG-ournalist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leute gibts die gibts gar nich... weil sie ja TOT sind ahahahahaaa... is das ein dummer comment , naja ...es gibt leute die tun alles um berühmt zu werden... und manche sind halt ein bisschen krank
Kommentar ansehen
21.01.2006 03:04 Uhr von HuhuMan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
luschdig: hihi voll luschdig die bilder, wird bestimmt berühmd oder so wie oder so achso und so :-)
Kommentar ansehen
21.01.2006 05:08 Uhr von atero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ MBGucky: Bovor man sich auf andere News bezieht sollte man eventuell mal alles lesen was dazu gehört.

Es steht fest das das ganze nur gefakt war von dem Typen.
War nur billige Effekthascherei...


Greetz...
Kommentar ansehen
21.01.2006 12:24 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... also der Typ ist auf dem richtigen Weg dass er schon gehirntot ist, hat er eindrucksvoll bewiesen ...

... bald schwappt der Trend auch nach Europa:

HAPPY DYING ...

*brechinsgebüsch*
Kommentar ansehen
21.01.2006 12:33 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leiche ist doch nen gute Rolle: Kein Text, nicht anstrengend und man hat hinterher aussergewöhnliche Bilder von sich selber ;)

Leider ist deadbodyguy.com derzeit wohl überlaufen, die Bilder kann man nicht wirklich betrachten. Aber soweit man das erkennen kann, schauts ganz gut aus, teilweise auch lustig.
Kommentar ansehen
21.01.2006 12:57 Uhr von shagrath87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er hats geschafft: hier der link


http://www.spiegel.de/...


;)
Kommentar ansehen
21.01.2006 22:26 Uhr von snigge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach nur: behämmert, so eine idee. eines tages fällt er womöglich tot um und keinen interessiert es, weil alle glauben, er zieht wieder ’ne show ab.
greetz
Kommentar ansehen
27.01.2006 13:28 Uhr von white-flame
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, aber geschafft hat er es jetzt ja wohl. Immerhin ist er durch diese, wie ich finde, doch recht bizarre Aktion bekannt geworden. Mehr wollte er ja auch garnicht. ;)
Kommentar ansehen
04.02.2006 20:17 Uhr von lucifer83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genial der muss echt langeweile haben: Das kann ich echt nicht verstehen warum der so´n scheiß macht....ich kann das nicht verstehen

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?