20.01.06 12:02 Uhr
 686
 

SMS-Mord: 20 Jahre Haft für Wienerin wegen Anstiftung zum Mord

Eine 35-jährige Wienerin, die zwei 18-Jährige zum Mord an ihrem Ehemann angestiftet hatte, ist in Wien zu einer Freiheitsstrafe von 20 Jahren verurteilt worden. Ihre beiden 18-jährigen Komplizen erhielten jeweils eine Freiheitsstrafe von 15 Jahren.

Am 18. August letzten Jahres hat die Frau den beiden 18-Jährigen eine SMS mit Worten "Bitte, vernichte die Spinne!" geschickt. Die beiden brachten dann den Mann der Angeklagten in dessen Wohnung mit 58 Messerstichen um.

Einer der beiden Jugendlichen fühlte sich mit der Frau seelenverwandt und erklärte vor Gericht, dass er der 35-Jährigen nur helfen wollte. Rechtskräftig sind die Urteile noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nessy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Haft, Mord, SMS, Anstiftung
Quelle: www.tirol.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2006 10:48 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz schön heftig. Die Haftstrafe für die beiden 18-jährigen sind ziemlich hoch, aber ich glaube auch gerechtfertigt, wenn man bedenkt was sie getan haben. Falls das Urteil rechtskräftig wird, sind die 20 Jahre für die Frau auch eine gerechte Strafe.
Kommentar ansehen
20.01.2006 15:34 Uhr von soundz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist wirklich: einiges was die da aufgedrückt bekommen! wenn man da andere fälle und die folgen und strafen dieser und das vergleicht, dann kann man sagen das die geschissen haben!
Kommentar ansehen
21.01.2006 16:50 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@soundz: stimmt, aber ich finde ich Strafen auch Gerechtfertigt. Sicher werden die Täter vorher freigelassen, aber 20 Jahre, dass nenne ich wirklich abschreckend.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?