20.01.06 09:58 Uhr
 62
 

Tennis: Gremelmayr bei Australian Open ausgeschieden

Nach seinen überraschenden Erfolgen schied nun in der dritten Runde der Qualifikant Denis Gremelmayr aus. Gegen Marcos Baghdatis aus Zypern verlor er glatt in drei Sätzen mit 2:6, 1:6 und 1:6.

Der an Nummer zwei gesetzte Andy Roddick aus den USA setzte sich locker gegen Julien Benneteau aus Frankreich mit 6:2, 6:2 und 6:1 durch.

Besser erging es dem Landsmann von Benneteau, Fabrice Santoro. Er konnte sich in fünf Sätzen gegen Gaston Gaudio aus Argentinien durchsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2006 09:04 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gremelmayr wird sich auch so sicher um die 50 Plätze in der Weltrangliste verbessern. Aus deutscher Sicht ein gutes Ergebnis.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?