19.01.06 19:10 Uhr
 107
 

DAX macht gestrige Verluste zum Teil wieder gut - Herbe Verluste bei Solaraktien

An der Frankfurter Börse konnte heute der Deutsche Aktienindex (DAX) einen Teil der gestrigen Verluste wieder gutmachen. Der DAX stieg um 0,65 Prozent und schloss bei 5.430,84 Zählern. Der MDAX kletterte um 1,70 Prozent auf 7.725,65 Punkte.

Der TecDAX dagegen verlor 1,23 Prozent und ging mit 641,65 Zählern aus dem Handel. Hier verzeichneten die Solarwerte erhebliche Verluste. Q-Cells verlor 16,82 Prozent und SolarWorld beendete den Handel mit einem Minus von 9,15 Prozent.

Die Aktie der Deutschen Börse sprang heute um 6,08 Prozent nach oben. Sie ging mit 96 Euro aus dem Handel, ein neues Allzeithoch. Analysten hatten 104 Euro als neues Kursziel ausgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, DAX, Teil, Solar
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2006 19:18 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt: kann ich den Computer endlich runterfahren, ich dachte echt schon, daß Du heute keine Börsennotiz bringst!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?