19.01.06 16:27 Uhr
 4.022
 

Osama bin Laden stößt neue Drohungen aus

Soeben hat der arabische Nachrichtensender al-Dschasira ein Tonband veröffentlicht, auf dem eine Stimme zu hören ist, die dem Chef von Al-Qaida, Osama bin Laden, gehören soll.

In dieser Tonaufnahme droht bin Laden mit neuen Terroranschlägen, die in den USA geplant sein sollen. Mehr ist bislang noch nicht bekannt.


WebReporter: snickerman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, Osama bin Laden, Drohung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Vertrauter von Osama bin Laden bei US-Luftschlag getötet
Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2006 17:16 Uhr von Slzu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Typ: lebt immer noch?In welchen Rattenloch verkriecht der sich nur?Der hat ja einen an der Waffel und leider noch zuviel Geld
Kommentar ansehen
19.01.2006 17:19 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Slzu: mal abwarten wer als erster behauptet dass iran mit ihm zusammenarbeitet bzw dass er sich im iran aufhält, und wer wird ihn da abholen wollen? genauuuu :-P
Kommentar ansehen
19.01.2006 17:23 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
snickerman: "Soeben hat der arabische Nachrichtensender al-Dschasira ein Tonband veröffentlicht"

sei mir net bös aber die Formulierung grenzt schon an Suggestion der Marke "brandrisch nur für euch - ich hab keine Mühen gescheut"

wenig seriöse Floskeln der anbietenden Medien muß man nicht auch mitübernehmen und in die news packen
Kommentar ansehen
19.01.2006 17:26 Uhr von Slzu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: steht uns der nächste Krieg bevor.Nur diesmal werden wohl Atomwaffen mit im Spiel sein.Oder?
Kommentar ansehen
19.01.2006 18:19 Uhr von rolf.w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: Wenn bin Laden etwas sagt, dann immer das gleiche und seltsamerweise tauchen nur noch irgendwelche Tonbänder, aber keine Videos mehr auf. Alles in allem gibt es also nichts wirklich neues.
Kommentar ansehen
19.01.2006 18:38 Uhr von x-fusion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rolf.w: vielleicht macht er demnächst einen trickfilm :)

nur für dich ;)
Kommentar ansehen
19.01.2006 18:51 Uhr von coke1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ rolf.w: Hab eben einen Bericht über das Tonband auf CNN gesehen, dort wurden von einem "Terrorexperten" einige Gründe dafür aufgeführt, warum keine Videos mehr auftauchen:

Ermittler von CIA und anderen Sicherheitsbehörden können selbst aus kleinsten Details in den Filmen, die von den Machern nicht bedacht werden Rückschlüsse auf einen möglichen Aufenthaltsort ziehen, so z.b. aus der Art und Weise, ob die Wände des Raumes aus Ziegeln oder Lehm sind, ob seine Kleidung gebügelt ist, er Zugang zu Hygienemitteln hat, was alles auf eine urbanisierte Umgebung schließen ließe, oder aber der Zustand der fast schon obligatorischen Waffen in den Videos, und selbst die Qualität der Aufnahmen lässt darauf schließen ob es sich um Billig-Equipment oder ein richtiges Studio handelt, das man verhältnismäßig einfach aufspüren kann. Als letzte Möglichkeit schließlich nannte der "Experte", dass bin Laden momentan möglicherweise überhaupt keine techniche Möglichkeit besitzt, um Videoaufnahmen anzufertigen...
Kommentar ansehen
19.01.2006 18:59 Uhr von batzen01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Statisten sind der CIA zu teuer ;): Irgendetwas auf ein Tonband quatschen kann wohl jeder Araber, aber, rolf, Leute auch noch aussehen lassen wie Bin Laden wäre der CIA wohl zu umständlich. Schließlich können die Experten doch schon an den Hintergrundgeräuschen feststellen, dass er das im Iran aufgenommen hat. Somit ist auch der letzte Skeptiker umgestimmt.
Achja, wer die Ironie findet darf sie behalten oder in seinem nächsten Kommentar verwenden.
Kommentar ansehen
19.01.2006 19:07 Uhr von rolf.w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@coke1984: Also erstmal ist eine Handycam mit Sicherheit einfacher zu besorgen, als irgendwelche Panzerbrechenden Granaten. Die macht Aufnahmen besserer Qualität als man sie sonst von bin Laden kennt. Ich gehe mal schwer davon aus, dass das Terrornetzwerk da keinerlei Probleme mit der Beschaffung des Equipments hätte. Ferner wäre es ein leichtes, sich in zerissenen Lumpen in eine Ecke zu setzen, die Wände mit schmutzigen Laken verhangen und so zu tun, als sässe man im schlimmsten Dreckloch. Solche Aufnahmen könnte man sogar in einer Luxusvilla machen und keiner würde es merken. Ein paar rostige Waffen dabei und es wird perfekt. Man könnte es sogar zur Täuschung nutzen.
Es muss andere Gründe geben, dass sich bin Laden nicht zeigt, eventuell den, dass es ihn gar nicht mehr gibt.
Kommentar ansehen
19.01.2006 19:09 Uhr von coke1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rolf.w: Deswegen hab ich den "Terrorexperten" auch in Anführungszeichen gesetzt, ich glaub auch nicht an dieses fadenscheinige Geschwätz...
Kommentar ansehen
19.01.2006 19:25 Uhr von pikawedu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar zur Bewertung: Die Quelle gibt deutlich mehr her als "Mehr ist bislang noch nicht bekannt.". Z.B. das Angebot zu einem Waffenstillstand wäre interessant gewesen... deshalb ist die News leider, in meinen Augen, sehr unvollständig.
Kommentar ansehen
19.01.2006 20:43 Uhr von Tom111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wollen wir mal nicht hoffen dass Deutschland nicht irgendwann auch solche Drohungen erhält.
Ich sage nur, Unterstützung der USA durch den BND!
Kommentar ansehen
19.01.2006 21:23 Uhr von head-collector
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krieg: Mit anderen Worten, es gibt bald (mal wieder) Krieg.
Kommentar ansehen
19.01.2006 21:58 Uhr von kane233
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin Laden bestimmt schon lange tot: Kann es nicht sein, dass Bin Laden schon lange Tod ist? Kann es nicht sein, dass wir, die restliche Welt nur denken sollen, dass er lebt um uns zu fürchten? Ich glaub er ist nur noch ein Phantom, mittlerweile ziehen ganz andere die Fäden dieser Terrorgruppe. Aber würd man zB. McDonalds auch direkt erkennen wenn das gelbe M weg wäre???? Er ist ihr Aushängeschild!!!
Kommentar ansehen
19.01.2006 23:36 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Osama bin WER? DOch nicht etwa der Typ mit der Diabetes und dem Nierenleiden, der nach CIA-Berichten schon vor 4 Jahren am Dialysegerät hing und dessen Verfallsdatum auch bei wohlwollendster Betrachtung längst abgelaufen wäre...
Kommentar ansehen
20.01.2006 02:49 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer noch immer: den quatsch mit Bin laden glaubt tut mir leid.TERROR gibt es aber er kommt nicht von Bin laden oder ähnlichen erfindungen,sondern von denen die vom terror seit jahren profitieren,und zwar die us regierung mit ihren neocon sponsoren .Nicht misverstehen Bin Laden als Person ist schon existent,aber der zweck den er erfüllt entspricht nicht dem was in den medien propagiert wird.Mir tun die menschen leid die für diesen betrug sterben müssen und noch sterben werden.Wer sich mit familie bush und familie bin laden beschäftigt erkennt sehr schnell welche enge bindung zwischen den familien herscht.Und das sind nur die informationen die jedermann in erfahrung bringen kann aber was noch im verborgenen liegt ist für uns wahrscheinlich überhaupt nicht nachvollziehbar.
Denkt dran was wir in den medien erfahren ,ist nur das was wir erfahren sollen oder dürfen ,aber in keinem fall werden wir umfassend oder objektiv informiert ,sondern immer gelenkt ob rechts oder links ist vollkommen gleich.Wer sich objektiv informieren möchte muss sich leider die mühe machen selbst zu recherschieren und nicht jeden scheiss ohne nachdenken schlucken.Die grösste und meistverkaufte tageszeitung in deutschland wirbt sogar mit dem slogan" BILD dir deine meinung " na was glaubt ihr wohl was diese armen seelen die das kaufen glauben und wer da die meinung BILDet
Kommentar ansehen
20.01.2006 12:24 Uhr von indoxo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deja Vue ?! Hatten wir das nicht vor dem Irak Krieg in ähnlicher Art und Weise?

Wenn das so weiter geht, hänge ich mir bald ein Schild mit "Das Ende ist nah!" um ;)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Vertrauter von Osama bin Laden bei US-Luftschlag getötet
Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?