19.01.06 16:23 Uhr
 2.148
 

Ford-Designchef mag 7er BMW nicht

In einem Interview auf der Detroiter Auto Show sagte Ford-Designchef J. Mays, dass er den 7er BMW nicht mag. Er wisse, dass BMW-Designchef Chris Bangle die deutschen Hersteller beeinflusst. Was er sehe, missfalle Mays.

Wörtlich sagte er: "Ich mag nicht, wie sich die Mercedes S-Klasse vom BMW Siebener hat beeinflussen lassen. Ich mag den Siebener nicht, und es gibt nicht viel bei BMW, das aus meiner Sicht deutsch aussieht."

Gefallen fand J. Mays nur am Design von Honda und Nissan, ansonsten herrsche "Stillstand" und er sei sich deswegen sicher, dass er seine Stelle in Zukunft behalten werde.


WebReporter: XrayFF
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Ford, Design
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2006 16:17 Uhr von XrayFF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welch ein Selbstbewußtsein. Und wenn ich mir die Fords so anschaue frage ich mich: "Woher nimmt er das?"
Kommentar ansehen
19.01.2006 16:57 Uhr von taive999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
who the F@%*# ´re J. Mays: Ich meine wenn mann schon nicht mit dem eigenem Produkt auffallen kann,dann muss man halt mir den aussagen umso kräftiger herum posaunen !
Wer interessierts sich für Ford ?
Wer interessiert sich überhaupt für J.Mays ?
Wer interessierts welche er Autos mag ?
Seit wann sind die Amis relevant für die Auto Industrie und was haben die scho dazu beigetragen ?
Typische Überhebliche Ami kake !
Kommentar ansehen
19.01.2006 17:06 Uhr von goodbye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ford Autos gefallen mir persönlich auch nicht. Und es interessiert mich auch nicht was der Ford Designchef von BMW Designchef hält.... Rein theoretisch könnt man das um es zu verdeutlichen auch so aus drücken: Was halten wohl die USA von Terroristen... natürlich nichts...
Kommentar ansehen
19.01.2006 17:24 Uhr von t-brox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ford vs. BMW: wer hat doch gleich arge Finanznöte?
BMW oder Ford?!
Das einzige, wo Mays mit der Einstellung hinwechseln könnte wäre zu Chrysler.
Kommentar ansehen
19.01.2006 19:26 Uhr von tuerlich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als würde der Chef der Firma die diese River Cola Plörre aus dem Aldi herstellt sagen.

"Also Coca Cola mag ich überhaupt nicht, das Zeug schmeckt ja echt furchtbar!"

Wie war das: Wer auf dem Glastopf sitzt, sollte keine Steine scheissen!

.
Kommentar ansehen
19.01.2006 21:19 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der mag also solche "Autos": http://www.jalopnik.com/... ?!
*lol* Dann hat er also einen genauso schlechten Geschmack wie die Designer von Honda! Oder einfach nur einen Knick in der Optik! *g*
Kommentar ansehen
19.01.2006 22:21 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kluger Ford-Designchef der weis wovon er spricht.

löl*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
19.01.2006 22:32 Uhr von rubbledi.cats
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ford das BMW Design betätigt sein Dasein???
***grübel***
erst Ford kaufen
dann Ford fahren,
Ford scheissen und Ford schmeissen.
Kommentar ansehen
20.01.2006 00:33 Uhr von Cebore
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen interessiert eure meinung? niemand ;)
ich fahr selber bmw, aber man merkt wie sich hier die leute aufn schlips getreten fühlen ... Seit wann kann man bmw mit ford vergleichen? ihr tut das. habt ihr mal die preise verglichen? nein? solltet ihr mal tun.
Dann seht ihr wo der unterschied ist. ford baut seit dem focus wieder sehr gute autos. design ist geschmack sache, aber das hier immer äpfel mit birnen verglichen werden ist dumm.


Ford Focus Sport TDCi 3Türig
Neupreis Juni 2004 23.000 €

Technische Daten:
–115 PS
–215/40 R 17
–Bi-Xenon
–Sportsitze Stoff – Leder
–ABS + EBD + ASR
–A/C
–Heizbare Frontscheibe
–Sitzheizung
–Zusatzheizer Kraftstoff betrieben
–„große“ Batterie
–metallic Lack

Jetz sag mir mal einer was so ein mittelklassewagen von bmw kostet? mit vergleichbarer austattung??
als turbodiesel.

bitte danke ;)
sicher ist da noch ein gewisser status unterschied und qualitätsunterschied. wo ein ford nicht an einen bmw heranreichen wird, doch ein vollwertiges auto ist das schon.

und jetzt regt euch über meine fehler auf bitte ;)
Kommentar ansehen
20.01.2006 08:38 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cebore: Es vergleicht ja keiner die Autos an sich, sondern nur das Design! Und richtig, Design ist Geschmackssache, wobei dieser J. Mays einen absoluten schlechten Geschmack hat! ;)
Kommentar ansehen
20.01.2006 10:23 Uhr von taive999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cebore Na ja du hättest auch irgend einen Koreaner oder Japaner als vergleich nehmen können,aber bedenke Bitte eins,das die Europäische Autoindrustie vorne an der Spitze die Deutschen die meisten ..ja praktisch alle Patente zur Sicherheit,und viele andere erfunden haben.Das diese Etwicklungen Zeit und vor allem Geld kosten.Das z.B. die Japaner das Patent recht nicht anerkennen und einfach das kopieren und nachbauen ... ja das richtige wort währe da stehlen.Und wie du selber schon sagtest das kann man nicht vergleichen ... zudem ist es auch eine stil und geschmack sache.Vielleicht bin ich in dieser Frage ein wenig extren aber bei mir gilt das motto: EUROPÄER FAHREN EUROPÄER !! ganz einfach ...um noch deutlicher zu werden ich würde mir lieber einen Occasion BMW kaufen als für das gleiche Geld ein neues Amerikanisches oder Asiatisches Auto.
Kommentar ansehen
20.01.2006 10:26 Uhr von taive999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ALLE besonders Cebore !! sag ich doch !!! hahahah

guggst du !
http://shortnews.stern.de/...
Kommentar ansehen
20.01.2006 10:59 Uhr von XrayFF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@taive999: Da wird Innovation aber nicht Design prämiert.

Und bei des Aussage Mays geht es NUR um Design und das weniger mit Preisen zu tun, sondern fast ausschliesslich mit Stil und Geschmack.

Achja, Designmässig kann ich schon Äpfel mit Birnen vergleichen. Mir gefallen Designmässig Äpfel besser.
lol
Kommentar ansehen
20.01.2006 11:39 Uhr von forenxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimyp: Der Honda sieht doch gut aus, vorallem von innen.

Da spricht wohl der neid eines Astrafahrers Bj. 86
Kommentar ansehen
20.01.2006 11:48 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ taive999: Abgesehen davon, dass - wie schon gesagt - technische Innovationen nichts mit Design (dem eigentlichen Thema hier) zu tun haben, welches Ergebnis erwartest du denn von einem Preis der von der DEUTSCHEN Presse vergeben wird?

Aber wenn du zur Technik willst - als einer der weltweit innovativsten Hersteller überhaupt gilt Toyota, und das sogar laut deutschem AutomarxX-Index. Hier kaufen auch deutsche Hersteller Patente.

Und große international agierende Automobilkonzerne werden sich mit Sicherheit auch auch geltendes Recht halten, anderslautende Behauptungen ohne jeden Beleg in den Raum zu stellen ist relativ unglaubwürdig.
Kommentar ansehen
20.01.2006 12:01 Uhr von unicornis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reine Marktpolitik: Die Aussage von einem amerikanischen Autofunktionär auf einer amerikanschen Automesse - merkt Ihr was? Der haut doch bloss auf den Putz, weil er hofft, seine Marke damit zu pushen. Die Amis sind für den Automarkt schon wichtig - die USA sind ein Riesenmarkt.

In einem muss ich dem Mann allerdings recht geben (Achtung: Geschmacksaussage *G*): Der aktuelle 7er ist hässlich, genauso wie der 5er. Mal ganz brutal gesagt, wen soll dieses Design ansprechen? Bayrische Rinderf***- ähh -züchter? Türkische Zuhälter? Lottogewinner, die vorher Opel fuhren?

Mal abgesehen davon, daß Nissan auch keine schönen Autos mehr baut, die sind seit dem Einfluß von Renault auch nicht mehr anzusehen. Wo ist nur die schlichte Eleganz geblieben, die BMW Anfang der 80er hatte? Oder die barocke Schönheit der Baureihe 126 (S-Klasse, auch 80er)? *seufz*
Kommentar ansehen
20.01.2006 13:41 Uhr von Panne05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neuer 7er vs ford: also von ford gefallen mir persönlich nur die retro autos...die neuen na ja eher plastik knautsch kugeln.
den jetzigen siebener finde ich auch nicht so gelungen es sei den hamann http://www.hamann-motorsport.de/... hat hand angelegt.
ich bin eben auch kein freund von chris bangle, der mir persönlich zu viel amerikanischen stil in die auto reinbringt. aber zum glück wurde der ja nach oben befördert.
hier ein ausblick auf den neuen siebener
http://www.autobild.de/...
Kommentar ansehen
20.01.2006 14:39 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ unicornis: Also einen Nissan Z350 oder Murano würde ich schon jedem BMW vorziehen... ;-)
Kommentar ansehen
20.01.2006 23:22 Uhr von Anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin BMW-Fan, aber: ich kann verstehen, dass der Mann die Autos im Design nicht mag. Ich hab auch so meine Zweifel an den neuen Modellreihen, was die Form angeht. Nicht immer so ganz mein Geschmack.
Kommentar ansehen
20.01.2006 23:28 Uhr von style17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ford ist Mord: Also Ford ist ja abolut nicht mein Ding!
OK, der 7er ist Geschmacksache!
Aber der 5er ist jawohl der Hammer!!!
6er ist auch nicht jedermann sein Fall, aber ich find ihn sau geil!
Desweiteren sind Ford un BMW nicht direkt Konkurenten.
Da geht die Preisspanne schon ein wenig auseindander, obwohl Ford auch nicht grade billig ist!
Kommentar ansehen
21.01.2006 01:45 Uhr von sandkastengeneral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alle: lauter superschlaue hier.
Kommentar ansehen
24.01.2006 08:24 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: die Ford-Modelle glänzen wohl auch nicht mit Schönheit und Stil...
Kommentar ansehen
20.07.2009 00:01 Uhr von olli58
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es herscht stillstand: und was das designe angeht hat er völlig recht.
Es sieht doch ein Wagen wie der andere aus, egal von welchem Hersteller.
Die Autos von heute haben nicht individuelles.
Alles Spießer Gurken.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?