19.01.06 15:21 Uhr
 1.723
 

Playstation 3 Release mit neuem "Gran Turismo"

Um die Gerüchteküche um die Playstation-3-Spiele zum Start der Konsole weiter anzuheizen, bzw. Gerüchten entgegenzuwirken, hat Sony die japanische Playstation-Seite heute mit neuen Informationen zu Release-Titeln gefüllt.

Diese gelten für Japan und beinhalten die folgenden Titel: "Eye of Judgement", "Genji 2", "Angel Rings", "Monster Carnival", "Gran Turismo Series" und "Everybody's Golf 5".

Obwohl einige der Titel wenig überraschen, werden andere sicher nie ihren Weg aus Japan nach Europa finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wataru
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Release, Gran Turismo
Quelle: www.totalvideogames.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2006 15:35 Uhr von liesmich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
***Gähn***: Mir persönlich gefiel schon GT4 kaum. Viel zu lahmes Geschwindigkeitsgefühl, kein Schadensmodell (wie z.B. bei DTM Driver), sehr dumme/keine KI = Gegner fahren immer nur ihre Linie... und das wird seit dem ersten GT nie verbessert, ein Witz. Das nennt sich "Real Driving Simulator" ist aber das Gegenteil. Zudem: 750 Auto oder so? Klar" Max. 80-100... fast alle Autros gibt es 5-20fach in anderer Farbe oder BJ/Motor. Gran Turismo ist ein reiner HYPE...DTM-Driver oder PGR3 sind dagegen wesentlich besser, in ALLEN Belangen, werden aber leider nicht so gehypt, wie es mit der GT-Serie ist, die bis auf die Grafik, auf dem Stand von 1996 ist.
Kommentar ansehen
19.01.2006 16:55 Uhr von Ammy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@liesmich: du hast wohl kaum alle teile gespielt sonst könntest du nicht so daherreden. GT ist Kult und wirds auch immer sein. Ich freu mich jedenfalls schon auf Fotorealistische Rennen :).
Kommentar ansehen
19.01.2006 21:09 Uhr von First PC Aid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@liesmich: Ja, die ersten beiden Teile von GT waren schon super. Aber auf Dauer nix mehr Gescheites.

Was Schadensmodell betrifft: Die Entwickler wollten das schon beim ersten Teil sowas einbauen, aber viele Autohersteller erlaubten das nicht.

Ich spiel lieber Burnout ^^ Eigentlich auch fotorealistisch @Ammy ^^
Kommentar ansehen
20.01.2006 23:16 Uhr von GG-ournalist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geil: gran turismo war eins meiner lieblingsspiele schon auf der ps one, ich hoffe ps3 wird besser als xbox360 denn ich bin sony fan...sony forever
Kommentar ansehen
21.01.2006 16:14 Uhr von VanZan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schadensmodell: Ich frage mich schon seit längeren ob das mit dem Schadensmodell bei der GT-Serie nur eine Ausrede ist,das die Hersteller das nicht wollen.Bei etlichen anderen Rennspielen erlauben die gleichen Hersteller das Schadensmodell ,siehe zum Beispiel Forza Motorsports oder PGR.Ich war von GT 4 entäuscht,da es immer noch keine Onlinerennen hat.
Kommentar ansehen
21.01.2006 19:48 Uhr von sek_Filthgrinder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GT & das Thema Schadensmodelle: Gran Turismo ist wie wir ja alle wissen kein Arcade Rennspiel sondern eine Rennsimulation, wie ich finde immernoch die beste aber das ist ja schnuppe, wenn man also ein Schadensmodell machen wollte und weiter den Anspruch einer realen Simulation erfüllen will müsste man jede physikalische Auswirkung eines Schadens berechnen etc. das ist ein ziemlicher Aufwand und ich denke auch das es die Rechenleistung einer PS2 und vll. sogar einer PS3 übersteigen würde.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?