19.01.06 14:33 Uhr
 1.719
 

Frankreich droht Terror-Staaten mit Atomwaffen-Einsatz

Auf der französischen Marinebasis Ile Longue vor der bretonischen Küste sagte der französische Staatschef Chirac, dass Frankreich Atomwaffen gegen Terror-Staaten einsetzen werde, die Frankreich angreifen.

Weiter sagte Chirac, dass die französische Nuklearstreitmacht daraufhin ausgerichtet sei, nach einem Angriff auf Frankreich zu reagieren. Die Vergeltung könne von konventioneller Art oder auch anderer Art sein.

Die französischen Streitkräfte könnten ihre "Antwort direkt auf die Machtzentren und Handlungsfähigkeit" eines Aggressors ausrichten. Zudem bekräftigte Chirac den Beistand für Verbündete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Terror, Staat, Einsatz, Atomwaffe
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2006 14:46 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eskalation der Worte: Der Zug fährt immer schneller, ich würde jetzt sehr gerne abspringen, wenn das ginge...

Jedenfalls ist völlig klar, dass das gegen Iran gerichtet ist..

PS: Um weniger als eine Minute geschlagen,
aber ich wollte ja nicht auf meinen kommentar verzichten...
Kommentar ansehen
19.01.2006 15:04 Uhr von Cpt.Death
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3. Weltkrieg wir kommen die Eskalation ist doch schon lange vorprogrammiert, sei es Iran, Irak, Pakistan, Kaschmir, Afghanistan oder das kommunistische Korea. Irgendwann kommt die Eskalation und dann spriessen die Atompilze nur so..... hoffentlich passiert es nie, allem pessimismus zum trotz.
Kommentar ansehen
19.01.2006 15:10 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cpt.Death: Man sollte die Politik schon ein wenig differenzierter betrachten....
Kommentar ansehen
19.01.2006 15:13 Uhr von spartaner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Chirac korrupt: Das ist wohl mittlerweiel bekannt. Insofern ist diese Aussage nciht verwunderlich.
Kommentar ansehen
19.01.2006 15:22 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
spartaner dumm: Und das weiß auch jeder, der schon einmal einen von deinen Schmiereien gesehen hat.
Kommentar ansehen
19.01.2006 15:48 Uhr von psyco666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Anfang von Ende? Wenn Frankreich Atomwaffen einsetzen sollte werden Rouge-Staaten versuchen es Frankreich heim zu zahlen und seine Nachbarn werden davon ebenfalls betroffen sein.

Ich halte den Einsatz von Nuklearwaffen für das Schlimmste was man überhaupt machen kann.
Das Töten der Menschen ist ja noch die Spitze des Einsebergs.
Man verstrahl die Menschen in der ganzen Region und deren Kinder und Kindeskiner und deren Kinder und derne Enkel auf Jahrtausende.
Zudem war Hiroshima im Vergleich zu den neuen H-Bomben ein Sylvesterknaller.

Einer wissenschaftlichen Studie zufolge ist die Chance das sich die Menschheit in den nächsten 100 Jahren auslöscht mit 1:10 für Nuklearkrieg am höchsten.

Auf Platz 2 mit 1:100 Killervirus und auf Platz 4 mit 1:10.000 ein Meteoriteneinschlag... an 3 erinnere ich mich nicht mehr, glaub es war der Klimawandel.

Vollkommen egal was wer macht, es gibt meiner Meinung nach NICHTS was den Einsatz von Nuklearwaffen rechtfertigt.

Auch wenn das nur leere Worte und Drohgebähren waren ist es trotzdem erschreckend das das öffentlich in Erwägung gezogen wird. Zudem die USA sich ja ähnlich geäußert haben.
Naja gut das Chirac nicht mehr im Amt ist...
Hat der überhaupt irgend ein Amt inne jetzt oder ist das nur seniles Geplapper eines Ex-Presidenten?
Kommentar ansehen
19.01.2006 16:13 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab ich was verpasst? Ist Chirac nicht mehr der Präsident Frankreichs?
Kommentar ansehen
19.01.2006 16:23 Uhr von Iscanniya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die gleiche Frage stellte ich mir eben auch Chirac ist nach wie vor der Präsident, oder was?
Kommentar ansehen
19.01.2006 16:43 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo sind denn meine Freunde: die immer fordern jeder Staat sollte Atomwaffen zur "Verteidigung" haben? Oder gilt das nur für arabische Staaten?
Kommentar ansehen
19.01.2006 17:02 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
summer times ends irgendwie sehen alle Atom/ Kolonialmächte ihren alten
Einfluss schwinden und müssen mit Atomwaffen drohen.
Chirac hat wohl schiss, das die Algerier es ihnen (den Franzmännern) mal heimzahlen für den Massenmord der
Besatzungszeit.
Hier schwingt jeder seine Atomkeule, der Angst um seine
Ölkonzerne hat.
Wo ist denn der Unterschied von Chiracs Drohungen und die des Iran?

Kommentar ansehen
19.01.2006 17:13 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese: Drohung überhaupt ist schon eine Katastrophe, wie kann man sich in dieser brenzligen Situation auch noch dazu hinreißen lassen?Egal wer aus Frankreich das jetzt verlauten lassen muß.
Kommentar ansehen
19.01.2006 17:14 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mc Bison: hier ist keiner freund von irgendwem.
Ich habe es nur Satt, das sich der goldene Westen überall
auf der Welt einmischen muss, wo es was zu holen gibt.
Kommentar ansehen
19.01.2006 17:19 Uhr von Slzu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wann: werden endlich alle Atomwaffen abgeschaft?Wann sehen es endlich alle ein,das diese Waffen auch ihr eigener Tot ist?
Kommentar ansehen
19.01.2006 17:57 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ slzu: In dem Moment, in dem die Menschheit ausstirbt.
Kommentar ansehen
19.01.2006 18:55 Uhr von wise_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara: Diese beiden Drohungen sind in keinster Weise Vergleichbar. Der Iran stößt Todesdrohungen gegen Israel aus, will Israel vernichten.
Frankreich hingegen betont, seine Waffen nur als Vergeltung gegen einen Angriff von Terror-Staaten auf Frankreich oder einen seiner Verbündetet zu verwenden. Teheran wird von Chirac nicht beim Namen genannt, ebensowenig irgend ein anderer Staat.

Dies macht den Unterschied beider Drohungen wohl klar.
Kommentar ansehen
19.01.2006 19:20 Uhr von dead_sheriff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine kleine Theorie
Laut Gerüchten planen ja die USA, zusammen mit anderen Staaten, einen Luftangriff auf den Iran. Der Iran wiederum soll ja über Raketen verfügen, die auch Europa erreichen können.

Ich glaube, für diesen Fall hat Chirac schon immer mal vorgesorgt.

Meine Meinung:
Wenns den Herren Kriegstreiber, egal auf welcher Seite, auf der Erde nicht gefallen sollte, dann wäre eine nette Alternative der Selbstmord. Warum müssen immer die "Kleinen" den Kopf hinhalten, nur weil die "Großen" sich nicht einigen können, wer den Längsten hat.

Hoffentlich ist das Erdöhl bald alle ...

... dann können wir uns um das Süsswasser streiten!

Gruß
Dead_Sheriff
Kommentar ansehen
19.01.2006 19:37 Uhr von NaSenHaArschNeider
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dead_sheriff: Der kleine mann muss es ausbaden weil der kleine mann den
aktuellen iranischen Präsidenten gewählt hat, die westlich
orientierte Elite dort hat es absolut sicher nicht.
Kommentar ansehen
19.01.2006 23:04 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt hat Bush erreicht was er wollte nähmlich wie göbbels damals propagandiert hat : "...wollt ihr den totalen krieg..." !! !

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
20.01.2006 00:00 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mikebison: Genau. Denn über Atomwaffeneinsatz gibt es sicher eine Volksabstimmung. Ich dachte, die USA wär damals zu Zeiten von Hiroshima auch ´ne Demokratie gewesen?
Kommentar ansehen
20.01.2006 00:17 Uhr von bananasplit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist wohl ein Witz? ich glaube Chirac leidet an einer schlimmen Krankheit, die in geistig verwirrt. Oder hat er sich absichtlich auf die gleiche Stufe wie der Iranische Präsident gestellt.

Nun dann kann ich ja mal wieder ne Nostradamus-Vorhersage hervorkramen. indem der 3. Weltkrieg um 2010 beginnen soll und ca. 3-4 Jahre dauert. Intressanterweise wird zuerst von einem kleinen Krieg im Nahen Osten gesprochen und dann von einem grossen der die halbe Welt vernichted. Der Islam wird dabei das Goldene seiner Lehre verlieren. Der kleine Krieg deckt sich übrigens mit den Daten des Afghanistan und Irakfeldzuges.Zudem sprach Nostradamus von einer terorristischen Zeit und einem Islamisten der seiner Sache nicht dienlich sein soll.

Na dann, viel Glück! ;)
Kommentar ansehen
20.01.2006 00:38 Uhr von deejaymotz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja was soll man machen Die einen, die es wissen sollten, die vergessen zu schnell(Frankreich;Hiroschima) und die anderen, die wissen es einfach nicht besser(iran). konsequens der konflikt

Die Zeit wird es zeigen!
Kommentar ansehen
20.01.2006 01:23 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde Atomwaffen so mit das Schlimmste, was es gibt auf der Welt. Deshalb sollte man allein schon mit der Theorie über ihren Einsatz sehr vorsichtig umgehen.
Letztlich bringt Chiracs dumme Aussage der Welt überhaupt nichts. Schon gar nicht mehr Sicherheit, im Gegenteil, er gießt noch Öl ins Feuer, als würde er damit die Situation auf die Probe stellen wollen. Das finde ich sehr riskant, gerade im Hinblick auf die Zukunft. Was heißt riskant, ich find´s einfach bescheuert. Jeder, der mit Atomwaffen droht, hat sie nicht mehr alle beisammen. Für einige Politiker wäre es wirklich langsam an der Zeit abzutreten, auch westliche...
Kommentar ansehen
20.01.2006 01:39 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und deutschland: will auch bombe haben.
nur bei uns haben sie wieder angst daß wir sie auch wirklich einsetzen und nicht nur drohen.
nun ja, es war ja schon immer die große nation.
daheim auf der straße da regieren die kinder der kolonien. dann drohen wir halt den mullahs.
Kommentar ansehen
20.01.2006 09:03 Uhr von DerRonnz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Präsident des Iran ist der gerissenste Politiker der momentan auf der Welt rumläuft. Er provoziert und bringt den ganzen "Westen" dazu sich stressen zu lassen, drohen zu müssen, sich gegenseitig Vorwürfe zu machen.... Wenn das so weitrgeht gibt es bald keinen Westen mehr, dann sind alle Länder nur noch für sich!
Kommentar ansehen
20.01.2006 10:29 Uhr von Amos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ronnz: und dazu noch steigt der Ölpreis unaufhörlich und spült noch mehr Geld in die Kassen des Iran.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?