19.01.06 14:27 Uhr
 90
 

Berlin: Präsenzbibliothek des Instituts für Normung geschlossen

In Berlin wurde die Bibliothek des DIN-Instituts in Tiergarten geschlossen. Sie wurde durch eine virtuelle Bibliothek ersetzt, da immer weniger Besucher gekommen waren.

Die Spezialbibliothek, sie war 1917 gegründet worden, beherbergt die Publikationen des Instituts aber auch Sammlungen ausländischer Normen und eine Datenbank. Historische Dokumente und ein Firmenarchiv können noch eingesehen werden.

Wer heute das Institut besucht, kann im Foyer online in die virtuelle Bibliothek einloggen. Die Gewerkschaft ver.di reklamiert, über die Entscheidung nicht informiert worden zu sein. Vier Mitarbeitern war gekündigt worden.


WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Berlin, Institut, Präsenz
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2006 14:04 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer das Firmenarchiv oder historische Dokumente konsultieren will bekommt unter der Telefonnummer 26 01 28 02 mehr Informationen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?