19.01.06 13:46 Uhr
 3.608
 

In Moskau ist es so kalt, Elefanten werden mit Wodka gewärmt

Die Kältewelle, die gerade über Russland hinwegzieht (ssn berichtete) und Temperaturen von bis zu 33 Grad Celsius unter Null mit sich bringt stellt nicht nur Menschen vor ein großes Problem.

Neben den zahlreichen Obdachlosen haben auch die Tiere des Moskauer Zoos ihre liebe Mühe mit der Kälte, deshalb bekommen die Elefanten verdünnten Wodka, damit ihnen warm wird.

Wie ein staatlicher Fernsehsender berichtete, könnten die Temperaturen noch bis auf 42 Grad Celsius unter Null sinken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zenon
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Moskau, Kälte, Elefant, Wodka
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2006 13:14 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Harte Story - nebenbei gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass das wirklich was bringt. Es wird wohl nur die Schmerzen der Tiere mindern bevor sie erfrieren.
Kommentar ansehen
19.01.2006 13:55 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Ammenmärchen! Alkohol erweitert die Blutgefäße und spielt dem Körper so ein Wärmegefühl vor, wirklich wärmen, oder gar vor dem erfrieren retten kann er nicht.
Kommentar ansehen
19.01.2006 13:57 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlecht wiedergegeben! Dieselbe Quelle habe ich auch benutzt und Du hast nur die Information mit den Elefanten- die auch schon vorher hier eingebracht worden war und auf die ich deshalb verzichtet hatte, hervorgehoben!
Das ist kein guter Stil!

Außerdem sind die Elefanten nicht im freien untergebracht, der mit Wasser verdünnte Wodka soll wohl nur ihre Durchblutung anregen.
Kommentar ansehen
19.01.2006 16:15 Uhr von Grinser327
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Teppichratte: Naja, Alkohol hat genau zwei Auswirkungen bei Kälte:

1) Du fühlst dich wärmer (sagstest Du ja schon)

2) Die Blutgefäße unter der Haut ziehen sich zusammen, dafür werden die Organge besser durchblutet. Folge: Dir frieren zwar schneller die Finger ab, aber am Leben bleibst Du tatsächlich ein wenig länger. Lieber Keine Zehen mehr, als keine Lunge...
Kommentar ansehen
19.01.2006 16:25 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Grinser327: Stimmt so nicht, der ganze Körper kühlt durch Alk schneller aus.

http://www.medizinfo.de/...
Kommentar ansehen
19.01.2006 18:08 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alkohol: also meines wissens nach ist alkohol das schlechteste was man zu sich nehmen kann, wenn man friert.. man mag sich zwar für den moment schön warm fühlen... aber was ist denn danach.. oder läuft mann dauerbetrunken durch die strassen
Kommentar ansehen
19.01.2006 23:59 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ -IWAN-: Und Dir schenke ich mal ein "als" für Deinen Komparativ "besser wie". Beim Vergleich von Unterschiedlichkeiten verwendet man den Komparativ + "als" , während man beim Vergleich von Übereinstimmungen das Positiv + "wie", benutzt.
Pisa läßt grüßen.

Man sollte sich mit Kritik an der Rechtschreibung anderer immer dann zurückhalten, wenn man derer selbst nicht mächtig ist.
Kleiner Hinweis für die Zukunft!
Kommentar ansehen
20.01.2006 00:07 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alkohol wärmt wirklich! wenn man ihn anzündet.
Kommentar ansehen
20.01.2006 07:44 Uhr von 16669
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nur eine Geschichte. Niemand in Russland gibt den Tieren Wodka. Solche und ähnliche Geschichten erzählen sich die Russen immer bei extremer Kälte.
Kommentar ansehen
22.01.2006 19:44 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wärme und alkohol: kurze aufklärung:
alkohol weitet die blutgefäße wodurch das blut schneller von a nach b gelangt. in diesem fall vom innerne des körpers (wo das blut noch wärmer ist) nach außen (wo es die haut erwärmt) und so wird einem warm. das problem ist nur das das blut auch von b nach a kommt, und da b außen ist also kalt komt es nach innen und unterkühlt die inneren organe. heißt: man erfriert obwohl man denkt es wäre einem warm. ganz üble sache... also denk ich irgendwie kann diese story nich ganz richtig sein!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Iran testet erfolgreich neue ballistische Rakete
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?