19.01.06 13:14 Uhr
 253
 

Pinneberg: Autofahrer mit 3,78 Promille verursachte Unfall

In Pinneberg beobachteten Zeugen einen 51-jährigen Autofahrer, wie er mit seinem Nissan in Schlangenlinien fuhr und rote Ampeln nicht beachtete.

Im späteren Verlauf sei der Mann mit 20 km/h mehrfach gegen den Kantstein gefahren. In der Brahmsstraße kam es anschließend zu einem Unfall. Beim Überfahren eines Gehwegs fuhr der Mann gegen eine Hecke und kam anschließend nicht mehr weiter.

Der Fahrer habe sofort eingeräumt, ohne Führerschein gefahren zu sein und zudem eine Flasche Wodka getrunken zu haben. Der Atemalkoholwert lag bei 3,78 Promille. Glücklicherweise gab es keine Verletzten, der Sachschaden werde auf 150 Euro beziffert.


WebReporter: press2006
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autofahrer, Promille, Prominent
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2006 12:07 Uhr von press2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Glück dass niemand zu Schaden gekommen ist. Wer weiß was alles hätte passieren können. Der Mann gehört übrigens weggesperrt und der Führerschein auf Lebenszeit entzogen. Wie kann man nur so unverantwortlich sein...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?