19.01.06 13:06 Uhr
 227
 

Telekom halbiert Anzahl der Call-Center – Mitarbeiterentlassungen nicht geplant

Laut einer Pressemeldung will die Telekom ihre derzeitigen Call-Center auf ein Minimum einschränken. Demnach soll in Zukunft nur noch die Hälfte der derzeitigen Call-Center aufrecht erhalten werden.

Die Arbeitnehmer sollen dem Konzern nach in den nicht von der Schließung betroffenen Call-Centern unterkommen. Betroffen von der Schließung sind 45 Niederlassungen des Unternehmens. 3.300 Arbeitnehmer würden von einem Wechsel betroffen sein.

Bremerhaven, Duisburg, Cottbus, Halle, Erfurt und Regensburg sind nur einige der Städte, die ihre Call-Center im Auftrag der T-Com schließen müssen. Mit dem neuem Effizienzsteigerungs-Programm will die Telekom rund 32.000 Arbeitnehmer entlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi300
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Mitarbeiter, Anzahl
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2006 13:16 Uhr von Tiny1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: dann müssen sich die ganzen Studenten mit ihren Standartmanuals ja neue Jobs suchen...

denn wirklich Ahnung haben die da eh nicht!
Kommentar ansehen
20.01.2006 23:04 Uhr von Ladydana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Studenten? Was für Studenten? Bei dir hackts wohl in der Birne!!! Ich arbeite in einem der Call Center. Mein Standort ist zum Glück nicht von einer Schließung betroffen. Aber ich bin ganz sicher keine Studentin, sondern von der Deutschen Telekom AG ausgebildete IT-Systemkauffrau. Und an meinem Standort sitzt kein einziger Student. Informier dich erstmal richtig bevor du hier so nen Müll von dir gibst! Und Ahnung haben wir sehr wohl - eher sind viele Kunden die, die keine Ahnung haben. Kannst dir scheinbar nicht vorstellen wg. welchem MIst die teilweise anrufen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag wird staureichster Tag des Jahres
MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?