19.01.06 11:16 Uhr
 487
 

Radsport: Lance Armstrong geht von einem Sieg Ullrichs bei der Tour de France aus

Der siebenmalige Tour de France-Sieger Lance Armstrong glaubt an einen Tour-Sieg 2006 des Deutschen Jan Ullrich.

Während Armstrong für eine Gesundheits-Initiative in Südafrika warb, erklärte er, dass er mit einem klaren Sieg von Jan Ullrich rechnet.

Würde die Prognose von Armstrong zutreffen, wäre dies der zweite Erfolg von Ullrich bei der Tour de France. Bereits im Jahr 1997 schaffte er den Sieg bei der Frankreich-Rundfahrt.


WebReporter: grony
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Tour, Radsport, France, Tour de France, Lance Armstrong
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2006 12:22 Uhr von sören123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar: Jetzt ist der Superdoper ja nicht mehr dabei.

Da haben Normale auch wieder ne Chanze.
Kommentar ansehen
19.01.2006 12:49 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar: jetzt ist der superdoper nicht mehr dabei
jetzt haben die normaldoper wieder ne chance
Kommentar ansehen
19.01.2006 14:37 Uhr von CanTStoPHiPHoP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
^^
Kommentar ansehen
19.01.2006 15:31 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol @vst: so kann man es natürlich auch sehen.

Ich glaube nicht so recht daran, dass er es packen könnte.

Da braucht er ein paar mehr PS für sein Rad. *gg*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?