19.01.06 09:52 Uhr
 3.067
 

Minnesota: Schüler outeten vermeintlichen "Herzog" als Sexstraftäter

An der Stillwater High School in Minnesota stellte sich ein 22-Jähriger seinen Mitschülern als "Caspian James Crichton-Stuart, der Vierte, Herzog von Cleveland" vor. Er behauptete, ein sehr guter Freund des britischen Prinzen Harry zu sein.

Bei der Vorstellung für die Schülerzeitung übertrieb er, so dass die Jungredakteure misstrauisch wurden. Die Schüler fanden im Internet heraus, dass es einen solchen Herzog nicht gibt und sie es mit dem Sexstraftäter Joshua Gardner zu tun hatten.

Der 22-Jährige wurde in Untersuchungshaft gesteckt. Er hatte sich nicht an die Bewährungsauflagen gehalten.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2006 12:33 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt immer noch Dumme auf dieser Welt sogar en masse... lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
19.01.2006 17:24 Uhr von Schafschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dumme leute die krone news hier posten ;))

bitte lasst das doch, krone ist die bildzeitung von at, darauf kann man echt verzichten
Kommentar ansehen
20.01.2006 13:56 Uhr von marry jane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*kringel*: jahaaaa, ich weiß, das darf man offizielle eigentlich nicht sagen, aber der typ sieht doch schon so aus als hät er ein an der marmel^^
aber echt, idiot, das hätte er sich doch denken können, dass dies probleme gibt, tztztz,
aber zumindest hat er den schülerzeitungsleuten
ne super chance fürn weiteren aufstieg geebnet, ist doch auch watt :D xD

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?