18.01.06 15:45 Uhr
 1.162
 

ProSiebenSat.1-Gruppe erwirbt neues Film- und Serienpaket

Der ProSiebenSat.1-Konzern hat ein Spielfilm- und Serienpaket der Tele München Gruppe erworben. Mit dabei sind unter anderem die Free-TV-Rechte an "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" und "Harry Potter und die Kammer des Schreckens".

Des Weiteren mit dabei: "Ocean's 12", "Charlie und die Schokoladenfabrik" mit Johnny Depp", Sandra Bullock in "Miss Undercover 2", sowie Scarkett Johansson in "Die Insel" und "Polar Express" mit Tom Hanks.

Außerdem wurden zwei neue amerikanische Serien eingekauft - hierbei handelt es sich um "Supernatural" und "Invasion". Eine neue Staffel der Serie "King of Queens" ist ebenso im Paket inbegriffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Holti2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Serie, ProSieben, Gruppe, Sat.1, ProSiebenSat.1
Quelle: satundkabel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2006 15:39 Uhr von Holti2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke Harry Potter wird auf ProSieben laufen, Polar Express mit Sicherheit bei Sat.1.. Bin gepsannt wann King Of Queens (wohl bei Pro7?) gesendet wird.
Kommentar ansehen
18.01.2006 15:53 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nu mal überraschen lassen: "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" läuft ja derzeit auf Premiere

auf die neuen Serien bin ich eher gespannt.
Kommentar ansehen
18.01.2006 16:04 Uhr von Bethany
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Invasion ? Oh je ! Invasion ist the langweiligste Sci-Fi Serie der letzten Jahre. Und auch die langsamste. Von Folge zu Folger passiert kaum etwas, das ganze ist mehr ein Familien Drama.

"Surface" hingegen wäre eine gute Wahl
Kommentar ansehen
18.01.2006 16:24 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kennt man ja schon: Einiges lief ja bereits auf Premiere oder wird noch auf Premiere laufen.
Also wiedermal nichts wirklich neues auf dem Werbesender Pro7.
Kommentar ansehen
18.01.2006 16:38 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lol King of Queens bei Pro7: Das ist echt nen Brüller. KoQ läuft selbstverständlich auf Kabel1 (welche zur ProSiebenSat1-Gruppe gehoert..
Kommentar ansehen
18.01.2006 16:39 Uhr von biggred
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht alle besitzen Premiere...
Also ich denke, dass die ProSiebenSat.1 Media AG damit einen großen "Quotenwurf" gemacht hat, gerade mit Harry Potter...
King of Queens wird weiterhin auf Kabel 1 laufen denke ich, gehört doch auch dazu oder?
Kommentar ansehen
18.01.2006 17:10 Uhr von crazywolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würde ich mir dennoch nicht anschauen zumindest die Filme. Da hol ich mir die lieber in der Videothek und habs auf DVD.
Denn so viel Werbung wie es bei den Filmen derzeit gibt, macht das echt keinen Spaß mehr. Und das trotz der Kosten, zumindest für Kabel-Nutzer.
Kommentar ansehen
18.01.2006 17:23 Uhr von ballaJ2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin gespannt: womit dann rtl kontert ;-)

sind nämlich ein paar interessante filme dabei....................................

find ich....................................................................
Kommentar ansehen
19.01.2006 01:25 Uhr von quiupu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
King of Queens geht ab: Ich schaue mir gerade die 8 Staffel an und muss sagen das die Serie von der Lustigkeit gesehen Meilen über den anderen Staffeln ist. Invasion ist auch eine coole Serie soweit ich das sagen kann. Fehlt nur noch "Emilys Reason Why" und der Fernseh Abend ist gerettet.
Kommentar ansehen
19.01.2006 08:57 Uhr von Lykantroph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ist eigentlich Scarkett Johansson? ;-)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?