18.01.06 15:13 Uhr
 172
 

Bilbao verteilt kostenlose Aschenbecher - Stadt soll von Kippen befreit werden

Am 1. Januar wurde in ganz Spanien das neue Anti-Raucher-Gesetz eingeführt. Seitdem ist das Rauchen am Arbeitsplatz nicht mehr erlaubt. Nun stehen die Städte vor einem neuen Problem, denn die Zigarettenstummel werden achtlos auf die Straße geworfen.

Die Stadt Bilbao hat deshalb beschlossen insgesamt 20.000 kostenlose Plastik-Aschenbecher für die Bevölkerung bereitzustellen. Die Ausgabeorte befinden sich an den Metrostationen und in den am meisten betroffenen Vierteln.


ANZEIGE  
WebReporter: Katerle
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2006 19:13 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle idee: fehlt in deutschland. wenn ich verbiete kippen wegzuwerfen muss ich auch behältnisse anbieten wo die kippen rein können.
Kommentar ansehen
20.01.2006 08:15 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Plastik-Aschenbecher? Das Konzept wird wohl nicht aufgehen... Es wäre wohl sinnvoller festinstallierte an öffentlichen Plätzen aufzustellen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?