18.01.06 15:07 Uhr
 12.678
 

Eklat bei den Golden Globes: Scarlett Johansson von Moderator begrabscht

Scarlett Johansson wurde bei der Verleihung der Golden Globes von dem Fernsehmoderator und Modemacher Isaac Mizrahi während eines Interviews belästigt.

Er fragte die Schauspielerin: "Ich möchte etwas über die Unterwäsche erfahren, die Sie tragen". Die Antwort von Johansson lautete "Nicht viel" - danach fühlte er der 22-Jährigen ausgiebig mit der Hand die linke Brust.

Auch bei Teri Hatcher legte der Moderator Hand an und fühlte mit einen Finger im Dekolleté rum - angeblich suchend nach Hatchers Dankesrede für die Verleihung. Mizrahi ist jedoch homosexuell und macht dies auch nicht zum Geheimnis.


WebReporter: Holti2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Moderator, Eklat, Scarlett Johansson, Golden Globe
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scarlett Johansson ist enttäuscht von Ivanka Trump: Altmodisches Frauenbild
Scarlett Johansson verprügelte während Dreharbeiten einen Stuntman
Scarlett Johansson parodiert Ivanka Trump in "Saturday Night Live"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2006 14:53 Uhr von Holti2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich wundert es, dass niemand der Damen ausgerastet ist. Naja das wäre noch ein Eklat mehr würde ich sagen.
Kommentar ansehen
18.01.2006 15:23 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wo ist jetzt der Eklat?: Reisserischer Titel bis dort hinaus und nix dahinter. Häten die Damen zugelangt, protestiert, rungeschrieben wegen der Grapscherei, DANN wäre es ein Eklat gewesen. Anscheinend hat sich aber niemand rüber aufgeregt, also war es auch kein Eklat.
Kommentar ansehen
18.01.2006 15:43 Uhr von Holti2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ciaoextra und andere: Siehe Quelle! Hallo Leute!

Bevor hier mir etwas von reißerischem Titel etc. erzählt (es ist übrigens eine Boulevard-News, keine Fakten): Schaut in der Quelle! Das Wort Eklat wird mehrmals in dem Bezug genannt und wurde von mir übernommen.

Außerdem sind eure News auch teilweise reißerisch geschrieben, Sex hier, Sex da. Also lasst es und schubst mich nicht aus der Highscore-Liste um eure Shorties zu wahren!
Kommentar ansehen
18.01.2006 16:05 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann sein dass sie es noch gut fanden und deshalb nichts gesagt haben oder war es ihnen so peinlich was dagegen zu sagen?

In der Quelle ist auch von Eklat die Rede. Hätte man Skandal genommen, wäre das gleiche rausgekommen.

Ich finde die News gut so geschrieben.
Kommentar ansehen
18.01.2006 16:10 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solange er nicht: den Mädels die Äpfel aus dem Dekolleteé holt,
bleibt es ruhig.

Dann aber!

Chaos, Wahnsinn, landesweite Blindheit,
Notstand, Kriegsrecht, Luftangriffe!

(wg. J.Jackson, u no)
Kommentar ansehen
18.01.2006 16:20 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Eklat - Ist doch nur die normale Show: Von den beteiligten hat sich ja auch niemand beschwert o.ä.
Kommentar ansehen
18.01.2006 16:36 Uhr von Velbert3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Übliche Zutat: Heutzutage kommt doch keine Musikveranstaltung,
zumindestens wenn sie aus den Usa oder England kommt,
ohne diese "Eklats" aus. Vielleicht haben die Veranstalter
Bedenken, dass sonst das Medienecho ausbleibt. Welches
Boulevardmedium berichtet schon über eine seriöse Sendung,
die völlig ohne "Skandale" auskommt.
Kommentar ansehen
18.01.2006 17:16 Uhr von Sonatine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eklat: Isaac Mizrahi ist schwul und fingert bei Frauen herum. Das war der Eklat :)
Kommentar ansehen
18.01.2006 17:29 Uhr von goat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
steht in der Quelle das Wort Eklat?? Hab ich das überlesen.

Nichts desto Trotz finde ich es armselig, wie einige Leute anderen echt alles missgönnen. Wie kann man sich wegen dem Wort Eklat so aufregen. I

Es gibt weitaus reisserische Titel hier...

Wegen mir könnte diese Punktevergabe echt abgeschafft werden...
Kommentar ansehen
18.01.2006 17:50 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Net Schlimm es wird überall auf dieser welt begrabscht.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
18.01.2006 18:28 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, besonders Döner, nicht wahr, Deniz? -
Kommentar ansehen
18.01.2006 18:34 Uhr von wi.mp3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hässlich? vielleicht sind die ja so hässlich, dass sie sich freuen, dass sie mal angepackt werden...?!?!
Kommentar ansehen
18.01.2006 19:17 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich, mit welchem Schwachsinn manche Moderatoren auch nach der letzten Quote haschen müssen. Das erinnert mich an eine die Spears küssende Madonna, die sich damit wahrscheinlich einen Teil ihrer verblichenen Jugend zurückholen möchte, weil sie nicht einsehen will, daß ihre Zeit abgelaufen ist. Man hörts am neuerlichen Melodienklau...
Armseliges "Künstler" - und Prominentenpack, über das man nur noch lachen kann.
Kommentar ansehen
18.01.2006 19:26 Uhr von 14themoney
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist wiedermal der Beweis daß Frauen richtige Männer ungerecht behandeln...
Jeder Hetero-Kerl hätte sich eine gefangen wenn er das gemacht hätte, aber Schwule und andere Weiber dürfen sowas. Iss klar...dabei macht die sexuelle orientierung des Gegenüber die stelle nicht mehr oder weniger intim.
Kommentar ansehen
19.01.2006 00:23 Uhr von lungenking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst schuld: Wenn die Mädels sich das gefallen lassen, selbst schuld. Wenn eine mit einem gepflegten Schwinger geantwortet hätten, stände hier eine bessere Schlagzeile.
Kommentar ansehen
19.01.2006 03:27 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scarlett johansson: muß man die aufgespritzte und aufgepolsterte tussy eigentlich kennen?
der aufreger ist allerding wirklich daß eine tunte grapschen darf und ein man natürlich nicht.
aber den wollen die frauen ja auch bekehren.
sind schon seltsame wesen.
Kommentar ansehen
19.01.2006 09:55 Uhr von Industriemillionär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein schwuler Jude? Hardcore: fehld nur noch dass er schwarz und behindert ist :)

randgruppen maximum
Kommentar ansehen
19.01.2006 10:36 Uhr von Rixa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Industriemillionär: Alles klar im Oberstübchen??

*Kopfschüttel*
Kommentar ansehen
19.01.2006 10:56 Uhr von kandie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unwichtig: Wäre das wirklich so ein Eklat gewesen dann hätte man das schon als Beitrag in jeder Fernsehsendung gesehen.
Kommentar ansehen
19.01.2006 11:31 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abgesehen davon, daß diese News so überflüssig ist wie ein Kropf (ja, ich habe wegen des Titels geklickt), möchte ich mal anmerken, daß sexuelle Belästigung nicht unbedingt was mit Lust oder der sexuellen Ausrichtung zu tun haben muß sondern meist einfach eine Ausübung von Macht darstellt. Insofern ist es vollkommen egal, ob der "Mann" hetero- oder homosexuell ist.

Die Damen waren sicher nicht erfreut, aber man will ja heutzutage nicht als prüde dastehen *kopfschüttel*. Besser wäre gewesen, ihm eine zu langen.

Gruß
Kommentar ansehen
19.01.2006 11:36 Uhr von CyrusDaVirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier das video.. gaymanboobgrabbing: Part 1:
http://wwtdd.com/...


Part 2. i touched scarlets boooobs
http://wwtdd.com/...

Hochaufloesende Scarlett Bilder von der GG verleihung

http://scarlettjohansson.org/...


rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
Kommentar ansehen
19.01.2006 14:05 Uhr von Anakin_Skywalker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und weil er schwul ist, darf er sie begrabschen?
Sorry... das könnte man so verstehen, aber was hat das denn damit zu tun?
Auch ein Schwuler kann sich für Brüste interessieren. oO
Kommentar ansehen
19.01.2006 14:27 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ moppsi ! Döner werden gegessen, nicht begrabscht dein vergleich ging daher voll daneben.

löl*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
19.01.2006 14:48 Uhr von 14themoney
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Milano: Poss a moi aufi, des is so wie beim Erkan und beim Stefan des Sackeln. Verstehst?

Respekt von Tunte zu Tussi. ;-)
Kommentar ansehen
19.01.2006 15:54 Uhr von M_Samnbill
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bilder im Netz: Hab´ davon ein paar Bilder im Netz gesehen... Er hat es TATSÄCHLICH getan... Unglaublich!

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scarlett Johansson ist enttäuscht von Ivanka Trump: Altmodisches Frauenbild
Scarlett Johansson verprügelte während Dreharbeiten einen Stuntman
Scarlett Johansson parodiert Ivanka Trump in "Saturday Night Live"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?