18.01.06 15:02 Uhr
 223
 

Basketball: Frankfurt Skyliners verlieren zehntes und letztes Spiel

Die Frankfurt Skyliners haben am Dienstagabend im ULEB-Cup auch ihr zehntes und letztes Spiel auf internationalem Parkett verloren. Sie mussten sich Dynamo Moskau mit 61:75 geschlagen geben.

Auf Seiten der Skyliners glänzten vor allem Pascal Roller mit 16 Punkten und Antonio Meeking mit 12 Punkten. Für Moskau war Feodor Likholitow mit 15 Punkten bester Korbjäger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Frankfurt, Basketball
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Fußball: Ungarn entlässt Nationaltrainer Bernd Storck nach verpasster WM
US-Basketballtrainer wettert gegen Donald Trump: "Seelenloser Feigling"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2006 14:52 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, einen Sieg hätte ich ihnen schon gegönnt, aber national sieht es ja auch nich ganz so gut aus. Mal abwarten, wie es da weitergeht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?