18.01.06 14:58 Uhr
 432
 

Robert Hoyzer spielt künftig in der Kirchenliga bei der SG Lichtenrade Nord

Der Ex-Schiedsrichter Robert Hoyzer hat seine aktive Rückkehr zum Fußball angekündigt und wird ab der Rückrunde für die SG Lichtenrade Nord gegen den Ball treten. Zuvor hatte der 26-Jährige die Gnade erhalten, in der Kirchenliga spielen zu dürfen.

Hoyzer hatte wegen der Mitwirkung an Spielmanipulationen die dauerhafte Kündigung vom DFB erhalten. Das Gericht sprach gegen den ehemaligen Referee eine Gefängnisstrafe von zwei Jahren und fünf Monaten aus.

Sein Anwalt muss eine Begründung für den Einspruch nennen. Die Angelegenheit landet zuerst bei der Staatsanwaltschaft, bevor der Bundesgerichtshof die Akte erhält. Der 5. Strafsenat in Leipzig bestimmt, ob das Verfahren nochmals aufgenommen wird.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kirche, Licht
Quelle: www.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?