18.01.06 14:56 Uhr
 194
 

NRW: Kühe brachen aus und kollidierten mit zwei Zügen - Sechs Tiere tot

Gestern Abend sind in der Nähe einer Bahnlinie zwischen Paderborn und Lippstadt Kühe von ihrer Weide ausgebrochen.

Es kam zu einem Zusammenstoß der Herde mit zwei Zügen bei Geseke. Sechs Tiere starben am Unglücksort. Die Lokomotiven waren nicht mehr einsatzbereit und wurden abgeschleppt.

80 Passagiere mussten in Taxen und Busse umsteigen und wurden dann zu einem Bahnhof gebracht. Durch das Unglück kam es bei 59 Zügen zu Verspätungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Nordrhein-Westfalen, Tier, Kuh
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?