18.01.06 14:17 Uhr
 410
 

Türkei: 37-Jährige hatte Vogelgrippe und wird zur "unerwünschten Person" im Dorf

In einem türkischen Dorf nahe der Stadt Sivas wurde eine Frau im Alter von 37 Jahren, die sich mit dem Vogelgrippe-Virus ansteckte, von ihrem Mann und ihrem Dorf verstoßen.

Die Frau ließ sich zwar erfolgreich gegen die Erkrankung behandeln, dennoch sei sie laut ihrem Mann eine "Gefahr" für ihn. Das Dorf hat sie aus diesem Grund zu einer "unerwünschten Person" ernannt.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Türkei, Türke, Person, Vogel, Dorf
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Feuerwehrleute haben erhöhtes Krebsrisiko
Mexiko: Trotz heftigem Erdbeben operierte Herz-Chirurg Neugeborenes erfolgreich
Diese fünf Tipps sollen einem sofort beim Einschlafen helfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2006 13:51 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also das nenn ich wahre Liebe. Daran sieht man wirklich, wie sehr der Mann und das restliche Dorf die Frau gemocht haben.
Kommentar ansehen
18.01.2006 14:30 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unfair das kommt davon wenn die menschen in den anatolischen gegenden nicht richtig aufgeklärt werden.

warum unternimmt das türkische gesundheistministerium nichts?

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
18.01.2006 15:08 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, und: so etwas soll in die EU?....
Kommentar ansehen
18.01.2006 16:11 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ buckowitz ! Joo, so etwas will in die EU und als italien eu-mitglied wurde, grasierte schon vorher die mafia-epidemie und es gab nicht einmal gegenmittel dazu, bis heute nicht.

man stauen, sogar italo-ministerpräsident wird mafia-krankheit nachgesagt.

italien ist aber eu-mitglied, immer noch, löl*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
18.01.2006 19:10 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@deniz1008: sowas passiert in deutschland genauso. in italien, in spanien, und sonstwo auch. das liegt nicht daran dass es türken sind, sondern das liegt an dem lebewesen mensch. der mensch ist nunmal so.
Kommentar ansehen
18.01.2006 20:52 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@buckowitz: und du willst in die EU ? solch eine diskriminiernde einstellung wegen einem diskrimirenden land, ist genau so diskriminiernd wie das land. :-P
Kommentar ansehen
19.01.2006 09:41 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fortschrittliches Dorf! In anderen Ländern/Gebieten muss erst noch lange Scheidung eingereicht werden und vielleicht sogar Unterhalt bezahlt werden - dort wird die Alte einfach so abgeschoben...;-)

-> Böser Kommentar zu traurigem Thema.
Kommentar ansehen
19.01.2006 09:57 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
buckowitz: du bist mal einer :-))

was ist an so einer einstellung bemerkenswert?

fahrt mal in die dörfer der lüneburger heide, in den odenwald, westerwald, bayrischen wald, auf die schwäbische alb oder sonstwo in deutschland.

da ist es (noch) nicht die vogelgrippe.
da reicht es, wenn man die grünen wählt, wenn man ein reges sexualleben hat, den pfarrer beleidigt oder schwul ist um ausgestoßen zu werden.

die menschheit ist nun mal rückständig.
Kommentar ansehen
07.02.2006 09:47 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: also mit den Grünen kann ich verstehen ^^ hehe

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?