18.01.06 13:23 Uhr
 7.111
 

USA: TV-Sender CBS strahlt "The Courier" aus - Eine Folge dauert 40 bis 60 Sekunden

Der amerikanische TV-Sender CBS wird am Dienstag die erste Folge der neuen Fernsehserie "The Courier" ausstrahlen. Das ungewöhnliche dabei ist, dass eine Folge nur eine Dauer von 40 bis 60 Sekunden hat.

Insgesamt werden die sieben Folgen der Serie vom 24. Januar bis 1. Februar ausgestrahlt. Diese sollen in Werbeblöcken von TV-Serien wie "CSI Miami" oder "Cold Case" gezeigt werden. Danach kann man die Folgen auf der CBS-Website herunterladen.

Ebenfalls soll es möglich sein, die Serie auf dem Handy zu betrachten. Somit sei es das erste Mal des Senders, dass TV-Formate für das Handy getestet werden.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, TV, Sender, Folge
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2006 12:58 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Serie durchaus ein Erfolg wird. Und mal schauen, bestimmt wird man die Serie weiter ausbauen und noch mehr Folgen drehen.
Kommentar ansehen
18.01.2006 13:49 Uhr von IhrHeißtMeinenNamen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Punchline zum Thema: http://punchlines.podspot.de/...
Kommentar ansehen
18.01.2006 14:49 Uhr von pbernd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenigstens ohne Werbeunterbrechung: Da frag ich mich obs dabei ein Vorspann und Abspann gibt. Und vielleicht noch was bisher geschah :-D
Kommentar ansehen
18.01.2006 15:54 Uhr von m4rius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlau: wird bestimmt den werbeflächenwert in die höhe treiben.
kluge kerlchen ^^
Kommentar ansehen
18.01.2006 16:35 Uhr von drgary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag nur Mainzelmännchen: Ich sag nur Mainzelmännchen... zwar nicht viel Story *g* aber im Prinzip auch eine Miniserie zwischen den Werbeblöcken ...
Kommentar ansehen
18.01.2006 16:42 Uhr von zottelhaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles falsch ! Gerüchten zufolge handelt es sich hier um ein Projekt, dessen einzelne Folgen jeweils 45 Minuten dauern. Die 40-60 Sekunden beziehen sich nur auf den Film, der Rest sind halt Werbeeinblendungen :-)
RTL hat das ja auch schon bei der Formel1 vorgemacht : 15 Minuten Rennen, 8 Minuten Werbung, 15 Minuten Rennen, 8 Minuten Werbung, 15 Minuten Rennen, 8 Minuten Werbung, 15 Minuten Rennen, 8 Minuten Werbung (diesmal Splitscreen), 5 Minuten Rennen, 8 Minuten Werbung, Siegerehrung

Amerika ich hör dir trapsen...oder so
Kommentar ansehen
18.01.2006 17:51 Uhr von Negative Creep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Werbeunterbrechung? Träum weiter.
10 Sekunden Film, 3 Minuten Werbung etc.
Schließlich kann man dem Zuschauer ja nicht einen Film in einem ganzen stück zumuten, bzw eine Serie.

@ zottelhaar: DAS mein ich.^^
Kommentar ansehen
18.01.2006 18:46 Uhr von eini1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das was neues? Sowas gibts doch schon ewig.
Hat noch keiner "Petey & Jaydee" auf ATV+ gesehen?
Jede Folge dauert ca. 30 sec und läuft immer am Schluss eines Stargate-Werbeblocks.

http://atvplus.at/...
Kommentar ansehen
18.01.2006 19:19 Uhr von thatguy...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Außerdem haben "Die Simpsons" auch so angefangen. Nach 17! jahren sind sie jetzt die efolgreichste Comic-Serie aller zeiten.
Kommentar ansehen
18.01.2006 19:33 Uhr von zottelhaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Negative Creep: Du hast natürlich Recht : 10 Sekunden Film dann 3 Minuten Werbung. Ist ja kein Sport :-)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?