18.01.06 08:53 Uhr
 2.497
 

Mexiko:"Krankhafte Fettsucht" - 500 kg schwerer 40-Jähriger bittet im TV um Hilfe

Ein in Mexiko-Stadt lebender 40-jähriger Mann hat sich nun an das Fernsehen gewandt und aufgrund seines Gewichts von 500 Kilogramm um Hilfe gebeten. Er bittet Ärzte und Wissenschaftler um Hilfe, damit diese ihn retten.

Der 40-Jährige habe erst im Alter von 22 Jahren enorm zugenommen, seitdem leide er unter "krankhafter Fettsucht". Da er sich nicht mehr auf den Beinen halten kann, übernahm die Mutter die Versorgung des Mannes.

Er habe bereits zahlreiche Diäten begonnen, die allerdings keinerlei Wirkung zeigten. "Ich will nicht sterben; ich will leben. Doch dafür brauche ich Hilfe, und deshalb wende ich mich heute an die wissenschaftliche Gemeinde", so erklärte es der Mann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: TV, Hilfe, Krank, Mexiko
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2006 08:18 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WOW 500 Kilogramm, das kann man sich wirklich kaum vorstellen. Hoffentlich werden ihm einige Ärzte ihre Hilfe anbieten, damit er wieder ein "normales" Leben führen kann!
Kommentar ansehen
18.01.2006 09:30 Uhr von Erroneus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ne, is kla: Als ob das einfach so urplötzlich gekommen ist, der Junge hat bestimmt schwere depressionen durchgemacht und gegessen wie ein Schwein
Kommentar ansehen
18.01.2006 09:47 Uhr von Chromgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Erroneus Vielleicht ganz zu Anfang: aber wenn du über die 250 kg drüber bist möchtest du nicht mehr essen...
Kommentar ansehen
18.01.2006 10:03 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie lange kann man bei so einem Gewicht auf Nahrung verzichten? Eigentlich hat der doch soviel Fett an Bord, dass er Monate lang nicht essen, sondern nur Wasser trinken und evtl. Vitaminpillen einnehmen müsste! Er würde zwar ganz normal Hunger bekommen, der Körper würde sich dann aber irgendwann bei den Fettreserven bedienen!
Kommentar ansehen
18.01.2006 10:28 Uhr von Captain-Chaos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimyp: Das is nach z.B. einer Magenverkleinerung nix besonderes, wenn jemand Monate lang nix isst, das is aber natürlich z.B. für den Darm nich unbedingt optimal.
Kommentar ansehen
18.01.2006 10:42 Uhr von Rixa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.01.2006 10:44 Uhr von Son_of_Doom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rixa: Jetzt ist mir schlecht...musste das sein? ;-)
Kommentar ansehen
18.01.2006 10:54 Uhr von shizo146
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
500KG!! Der wiegt ja 10 mal soviel wie meine Freundin oder tu noch 200 KG drauf dann haste meinen Wagen... oh man.. ne halbe Tonne..
Kommentar ansehen
18.01.2006 11:23 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AUWEIA! Rixa, wenn ich Dich zu fassen kriege...
Röchel...
Bin aber selber zu fett, um Dir hinterherzurennen...

Habt ihr diese..diese... BEINE gesehen?

Jetzt kucke ich das hilflose Stück Kuchen neben mir schon so vorwurfsvoll an.
Meine 40 Kilogramm Übergewicht belasten mich schon sehr-
der Mann hat ZEHN MAL so viel!
Kommentar ansehen
18.01.2006 11:29 Uhr von steelenser57
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht helfen: ja unsere Ärzte - wenn die nicht grad streiken, weil sie den Hals nicht voll kriegen oder wenn der Mann keine 10 Euro hat.
Kommentar ansehen
18.01.2006 17:57 Uhr von megarush
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Mitleid denn die 500 KG hat er nicht von heut auf morgen. Er hätte schon viel früher Maßnahmen ergreifen können z.B. Magenverkleinerung. Habe vor einigen tagen ein Beitrag auf Focus Gesundheit darüber gesehen. Da war einer mit über 300 KG, und der hat in kurzer Zeit 80 KG abgenommen.
Kommentar ansehen
19.01.2006 07:56 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fällt ihm: aber früh ein - hat gerade mal ne halbe Tonne gebraucht zu dieser Einsicht...
Kommentar ansehen
24.01.2006 14:30 Uhr von Engelchen_mit_B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte immer, ich bin Dick.:): Dagegen bin ich ja richtig Schlank....

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?