17.01.06 21:31 Uhr
 1.395
 

Der Mercedes SL erhält ein Facelift

Der Roadster von Mercedes wurde optisch und technisch aufgerüstet. Außerdem sind die neuen Preise für den Mercedes SL vorhanden. Die überarbeitete Version kann ab sofort bestellt werden.

Die Preise fangen bei 81.548 Euro an. Für den SL 500 mit einem 5,5-Liter-V8-Motor inklusive 388 PS muss man 102.544 Euro bezahlen. Für den SL 600 mit 517 PS und einem 5,5-Liter-V12-Motor muss man sogar 134.096 Euro zahlen.

Dieses Modell wird serienmäßig mit einem Fünfgang-Automatik-Getriebe ausgestattet. Der SL 350 und der SL 500 werden dagegen mit einer Siebengang-Automatik ausgestattet.


WebReporter: DonWlad
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Facelift
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2006 20:54 Uhr von DonWlad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verweise hier nochmal auf die Quelle. Dort ist noch einiges über die AMG Modelle 55 und 65 zu finden. Naja und meine Meinung? Ein Traum!
Kommentar ansehen
24.01.2006 09:48 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Vorvorversion: war nicht so der Bringer - aber diese und die letzte sind einfach nur noch schön...
Kommentar ansehen
24.01.2006 10:25 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dezentes Facelift: Ein dezentes Facelift wird bei dem Design auch nicht viel helfen. Es ist absolut unverständlich wie man nach einem Geniestreich wie dem R129 ein solches Windei hinterher schieben kann.
Er mag ja vielleicht technisch haushoch überlegen sein, aber bei dem Design bleibe ich lieber beim alten...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?