18.01.06 08:09 Uhr
 62
 

DAX verliert fast ein Prozent - Hoher Ölpreis belastet die Kurse

An der Frankfurter Börse sind gestern die Aktienkurse aufgrund des hohen Ölpreises und der herben Verluste des Nikkei-Index in Japan unter Druck gekommen. Auch US-Konjunkurzahlen, die schlechter ausgefallen waren als man angenommen hatte, belasteten.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) büßte 0,99 Prozent ein, er notiert jetzt bei 5.460,16 Zählern. Der MDAX gab 0,30 Prozent auf 7.676,06 Punkte ab. Der TecDAX verlor 0,21 Prozent und steht jetzt bei 642,35 Zählern.

DAX-Wert Altana gehört mit einem Minus von 1,90 Prozent zu den Tagesverlierern. Die Premiere-Aktie, die im MDAX gelistet ist, brach um 10,70 Prozent ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, DAX, Ölpreis, Kurs
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?