17.01.06 19:14 Uhr
 638
 

Bloodhound Gang: Schlagzeuger fehlt bei Deutschland-Tour

Willie the New Guy, Schlagzeuger der Band Bloodhound Gang, wird bei der Deutschland-Tour der Formation nicht dabei sein. Er bleibt zu Hause und verbringt seine Zeit mit seinem neuen Eishockey-Kanal mit 40 Übertragungen in der Woche.

Der Drummer sei aber noch festes Bandmitglied. Ob der Ausstieg nur für eine gewisse Zeit gelten werde, ist noch nicht bekannt.

Da die Band vor kurzem in Deutschland mit Gold für die CD "Hefty Fine" ausgezeichnet wurde, sollte eine erneute Deutschland-Tour zur Feier des Erfolges stattfinden. Adam Perry von der Band "A" wird Willie auf der Tour vertreten.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Schlag, Tour, Gang, Schlagzeug
Quelle: www.powermetal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2006 19:37 Uhr von rocksteady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade ist es das Willie nicht dabei ist... aber eishockey okay ich liebe eishockey... Mighty ducks of anaheim... Naja solanges die Gang noch gibt is alles okay!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?