17.01.06 17:08 Uhr
 303
 

Düsseldorf: Fensterputzer musste fünf Stunden in 15 Meter Höhe auf Hilfe warten

In Düsseldorf wollte ein Mann die Fenster eines Bürohauses reinigen. Dabei verhedderte sich der Arm des Hubsteigers an einem Stahlträger des Gebäudes. Das Gerät schaltete sich daraufhin aus Sicherheitsgründen ab.

Der Fensterputzer saß jetzt in seinem Arbeitskorb 15 Meter über der Erde fest. Die Feuerwehr musste Höhenretter einsetzen um den Mann aus seiner misslichen Lage zu befreien.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Hilfe, Meter, Stunde, Höhe, Fenster
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook-Streit: Klage gegen Schauspieler Til Schweiger abgewiesen
Fußball: Bayern-Fans werfen aus Protest über Ticketpreise Falschgeld auf Rasen
Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?