17.01.06 16:58 Uhr
 461
 

Bochum: Drogensüchtiger demontiert fachgerecht Edelstahlteile des Hauptbahnhof-WC

Bereits am vergangenen Sonntag hat ein Mann sämtliche Edelstahlteile der WC-Anlage des Hauptbahnhofes von Bochum fachgerecht demontiert und seine Beute beiseite geschafft.

Ein Mitarbeiter der Bahn entdeckte die Tüte mit dem Diebesgut und alarmierte die Polizei. Der 35-Jährige wurde von Polizisten erwartet, als er seine Beute abholen wollte.

Der Mann gab an, dass er mit den gestohlenen Sachen seine Drogensucht finanzieren wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Bochum, Hauptbahnhof, WC
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet
Mittelmeerroute: NGOs sollen gemeinsame Sache mit Schleppern machen