17.01.06 13:23 Uhr
 1.006
 

Deggendorf: Eissporthalle wegen Einsturzgefahr geschlossen

Deggendorf: Die Eissporthalle vom Bayernligisten Deggendorfer SC wird wegen Schäden an den Leimbindern im Dach vorläufig geschlossen werden.

Den Auftrag gab Deggendorfs Bürgermeisterin Anna Eder. Durch die Schließung soll eine mögliche Katastrophe wie in Bad Reichenhall verhindert werden.

Somit muss das Eishockey-Team ihre Meisterschaftsspiele nun in einem Nachbarort austragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: S(z)veni
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Einsturz
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskanzlerin hebt Fraktionszwang für Union für "Ehe für alle"-Abstimmung auf
Nordkorea vergleicht Politik Donald Trumps mit der Adolf Hitlers
Donald Trumps Schwiegersohn erhielt vor Wahl Millionenkredit der Deutschen Bank

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2006 13:32 Uhr von XX-treme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann: Da kommen die Verantwortlichen erst drauf, wenn an anderer Stelle ein Unglück passiert.

Wäre das in Bad Reichenhall nicht passiert, hätte doch niemand sich drum gekümmert.
Kommentar ansehen
17.01.2006 14:07 Uhr von Splash®
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist zeit geworden Die Eissporthalle in Deggendorf ist eh nur ein Schandfleck für die Stadt, eine Ruine sozusagen, total versifft.

Straubing wird hoffentlich als nächstes dran sein.

Ich find es nur sche*ße, daß erst ein Unglück wie in Bad Reichenhall passieren muß, bis die Verantwortlichen endlich mal reagieren.
Kommentar ansehen
17.01.2006 17:29 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HALLO, Was haben Leimbinderschäden + Politik: gemeinsam?
Kommentar ansehen
17.01.2006 18:05 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die kacke is nur das DORT jetzt (fast) sicher nix passieren wird und die armen teufel umsonst weiter fahren müssen.

murphys rule halt.
Kommentar ansehen
17.01.2006 20:48 Uhr von zornworm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ buckowitz: Nichts, nur in diesem Fall geht es halt um eine politische Entscheidung, daher ist die News dann auch in Politik zu finden.

Grüße

worm

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskanzlerin hebt Fraktionszwang für Union für "Ehe für alle"-Abstimmung auf
Kalifornien: Glyphosat von Hersteller Monsanto potenziell krebserregend
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?