17.01.06 12:00 Uhr
 71
 

Europäische Gemeinschaftswährung notiert über der 1,21-US-Dollar-Marke

Heute Morgen wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,2115 US-Dollar gehandelt. Dies entspricht etwa dem Stand vom Montagabend. Ein US-Dollar kostete somit im frühen Devisenhandel 0,8250 Euro.

Gestern Mittag war der Referenzkurs durch die Europäische Zentralbank (EZB) auf 1,2112 (Freitag: 1,2039) US-Dollar festgestellt worden. Allerdings waren die US-Börsen infolge eines Feiertages geschlossen, so dass von dort keine Anstöße kamen.

Im Laufe des Tages rechnet man eventuell mit Bewegungen im Devisenhandel, weil dann US-Konjunkturzahlen bekanntgegeben werde.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Marke, Gemeinschaftswährung
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?